Besteht die Möglichkeit auf eine doppelte Staatsbürgerschaft für mich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Allerdings könntest du diese Umstände als positiv geltend machen wenn du den normalen Einbürgerungsweg wählen würdest. Dazu müsstest du allerdings die anderen Kriterien erfüllen:

  • min. 5 Jahre ununtebrochen im VK gelebt haben

    • ausreichende Sprachkenntnisse

    • Guter Leumund

  • Ausreichende Kenntnisse über die Kultur und das Leben im VK

    • 18 sein oder älter

das ist eine enzelfall pruefung - weil dein vater tot ist und ich nicht weiss, ob sein ursparungliches heimatland noch heute zur commonwaeth gehoert.stell einfach einen antrag auf die ritische staatsangehoerigkeit bei der britschen botschaft , oder informiere dich dort vorab telefonsich. du musst deine geburtsurkunde und die papiere deines vaters bereit legen oder mit beglaubigter kopie in englisch dort hinschicken.

was erhoffst du dir von der britischen staatsbuergerschaft?

Das Heimatland meines Vaters gehört auch heute noch zum Commonwealth of Nation.Ich erhoffe mir, da ich im UK studieren und vielleicht auch leben möchte, günstigere Bedingungen.

0
@Greeneyedborn

man muss sich einzel bei den verschiedenen unis bewerben. die kriterien sind unterschiedlich -guter notendurchschnitt, referenzen etc.man muss eine hohe studiengebuehr bezahlen -bis zu 10.000£ pro jahr.stipendien gibtes nur fuer wenige.

0

Waren deine Eltern zum Zeitpunkt deiner Geburt verheiratet?

Meine Eltern waren zu keinem Zeitpunkt verheiratet aber über 15 Jahre zusammen.

0

wenn es dein vater nachweisbar hatte, dann geht das, aber du musst es beweisen können.

Mit beweis meinst du seinen britischen Pass nehme ich an.Also wenn ich den vorlegen könnte sollte es keine Schwierigkeiten geben?

0

Was möchtest Du wissen?