Besteht die gesetzliche Gewährleistung auch auf ein gekürtztes Kleid, wenn mir die Ziersteine abfallen, da diese nicht gut verarbeitet sind?

1 Antwort

Die Gewährleistung nach BGB (korrekt Sachmagelhaftung) gilt auch für Sonderanfertigungen. Auch hier muss der Lieferant einwandfreie Ware liefern. Für Mängel die durch fehlerhafte Arbeit oder fehlerhaftes Material einstanden sind, muss er aufkommen.

Das ist nicht zu verwechseln mit dem freiwillig eingeräumten Recht auf Rückgabe bei Nichtgefallen. Das kann für Sonderanfertigungen ausgeschlossen werden.


Vielen Dank für die Antwort! Wenn ich das richtig verstehe ist mit Sonderanfertigung ein vom Verkäufer verändertes Kleid gemeint, richtig? Das trifft hier aber nicht zu. Ich müsste das Kleid in die Änderungsschneiderei geben und kürzen lassen, da dieses zu lang ist. Der Verkäufer ändert dieses nicht und hat mir gesagt, dass ich keine Reklamationsansprüche auf das Kleid geltend machen kann, wenn dieses eigenmächtig verändert wurde.

0
@Miri3456

In diesem Falle sieht es schlecht. Selbst wenn Du nachweisen kannst, dass die Fehler schon vor der Änderung bestanden haben, hat der Verkäufer jetzt die Möglichkeit die Gewährleistung abzulehnen. Die Fehler hättest Du vor der Änderung bemerken und reklamieren können. Das Gesetz impliziert hier eine Pflicht des Käufers auf Prüfung der Ware vor Weiterverwendung.

Außer Du kannst nachweisen, dass der Verkäufer Dir vorsätzlich fehlerhafte Ware verkauft hat.

0

Kann gewerblicher Gebrauchtwagenhändler die Gewährleistung ausschließen?

Hallo, kann ein gewerblicher Gebrauchtwagenhändler mit dem Zusatz "Verkauf als Ersatzteilträger ohne Gewährleistung" die gesetzliche Gewährleistungspflicht rechtswirksam unterlaufen? Ein Freund interessiert sich für das Angebot eines gewerblichen Verkäufers, der mit Oldtimertraktoren handelt. Das Objekt - ein 50 Jahre alter Traktor für rund 7000.- €, ist generalüberholt, nach Angabe des Verkäufers voll funktionsfähig, hat TÜV und ist sehr gut in Originalfarbe nachlackiert. Also hinsichtlich Zustand und Kaufpreis überhaupt kein typischer "Ersatzteilträger". Ich meine dass der Gewährleistungsausschluss unwirksm ist, weil aufgrund der Umstände (mängelfrei, hoher Kaufpreis) die Bezeichnung "Ersatzteilträger" unzutreffend ist. Außerdem würde sich dann wohl jeder gewerbliche Gebrauchtwagenhändler dieser Floskel bedienen, um sich seiner Pflichten zu entledigen. Habe ich Recht mit meiner Annahme?

...zur Frage

Jeans geht in weniger als 6 Monaten nach Kauf kaputt - greift gesetzliche Gewährleistung?

Hi, ich habe mir im Oktober eine Jeans gekauft, die nicht unbedingt günstig war (150€). Nun ist das keine 6 Monate her, und die Jeans ist trotz normalere Benutzung und keiner übermäßigen strapazierung im Schritt bereits völlig durchgescheuert.

Greift in diesem Fall die gesetzliche Gewährleistung, insbesondere die Beweislastumkehr der ersten 6 Monate, oder gibt es da Ausnahme- Bzw. Sonderfälle?

Besteht eine realistische Chance, dass ich im Geschäft mein Geld zurück bekomme?

...zur Frage

Rücktritt Handyvertrag Reklamation?

Guten Abend :-D

Hab ein Smartphone von Sony, welches 2x bei Sony in der Reparatur war, diese waren erfolglos. Dann hab ich ein Austauschgerät von der Telekom bekommen, hier ist ein weiter Fehler.

Man hat das Recht von Kaufvertrag zurück zutreten, wie ist das jedoch mit einem Vertrag? Man zahlt für die Leistung und dem Smartphone.

...zur Frage

Toshiba Laptop - Display kaputt nach 20 Monaten - Toshiba gibt nur 1 Jahr Gewährleistung - greift jetzt die gesetzliche 2-Jahres-Gewährleistung des Händlers?

...zur Frage

Gewährleistung bei kaputtem Gartenmöbel?

Hallo, wir haben vor über einem halben Jahr Gartenmöbel gekauft. Nun ist das Holz einer der Stühle am Scharnier gebrochen. Habe mich bei der Firma gemeldet und wollte eine Reklamation einreichen. Nun redet sich die Firma heraus, dass im Falle einer Sachmängelhaftung nach 6 Monaten der Käufer beweisen müsste das der Stuhl schon bei Lieferung mangelhaft war?! Wie soll das gehen? Der Stuhl ist einfach sch... verarbeitet. Habe ich keinerlei Aussicht auf einen Austausch des Stuhles? Dachte immer man hat zwei Jahre Gewährleistung auf einen neu gekauften Artikel. Danke für eure Antworten!


...zur Frage

Welche Rechte habe ich bei einer Reklamation von Schuhen?

Welche Rechte habe ich bei einer Reklamation von Schuhen?

Im Januar 2014 habe ich mir ein paar Schuhe gekauft und musste bis heute schon 2 mal reklamieren. In den ganzen 8 Monaten konnte ich die neuen Schuhe gerade mal 3 Monate nutzen und die restliche Zeit ist für die Reklamation + hin und her schicken drauf gegangen. Nach dem ich zuletzt ein ganz neues Paar erhalten habe, wies dieses leider auch wieder Mängel auf. Mittlerweile sind die Schuhe über 30 Tage beim Hersteller. Der Online Shop, wo ich die Schuhe gekauft habe versucht mich die ganze Zeit zu vertrösten, das sie vom Hersteller bisher nichts gehört haben und das es ohne hin bei denen sehr langsam läuft. Ich habe dem Onlineshop jetzt eine Frist gesetzt, das wenn ich die Schuhe nicht bis zum 14.08.2014 zurück habe, werde ich vom Kauf zurück treten. Ich gehe mal stark davon aus, das dies mein gutes Recht ist oder? Es kann doch nicht sein das ich seit 8 Monaten mit Reklamieren beschäftigt bin und der Hersteller meint er kann sich ewig Zeit lasen und Antwortet nicht mal dem Onlineshop.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?