Besteht der Verhütungsschutz bei unregelmäßiger Einnahme der Pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nach einem Einnahmefehler die Pille 7 Tage hintereinander korrekt genommen hast, bist du wieder geschützt. Steht auch ganz sicher so in der Packungsbeilage. Durchlesen wird von mir immer wieder dringend empfohlen!

Übrigens bekommst du deine Tage nicht mehr, wenn du die Pille nimmst. Du bekommst statt dessen eine künstlich erzeugte Hormonentzugsblutung. Das ist etwas völlig anderes. Diese Blutung sagt im Gegensatz zu deinen Tagen zum Beispiel nichts über eine Schwangerschaft aus. Hat zwar jetzt keinen direkten Bezug zu deiner Frage, aber wenn du meinst, du hast Ahnung von der Pille, dann gehört dieses Wissen auch dazu.

Hallo madameantifa

Wenn du durch unregelmäßige Einnahme den Schutz verloren hast dann beginnt er wieder nachdem die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen wurde

Gruß HobbyTfz

Nach einem möglichen Schutzverlust ist man immer nach spätestens sieben Pillen geschützt. Das gilt für alle einphasigen Mikropillen und sollte so auch im Beipackzettel stehen.

Erst durch die Durchnahme würdest du einen Schutz aufbauen. Sonst hättest du keinen.

Was möchtest Du wissen?