Besteht da ein Zusammenhang, oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meines Erachtens muss das nicht unbedingt an der Epilepsie liegen.

Es kann auch sein, dass man auf Medikamente dementsprechend reagiert. 

Auf der Seite http://www.rehakids.de/phpBB2/ptopic61551.html wird bspw. ebenfalls von Halluzinationen als Nebenwirkung von Keppra (Levetiracetam) berichtet.

Du solltest dich tatsächlich am besten an deinen niedergelassenen Facharzt wenden und ihm dein Problem schildern, damit man auch weiß, woher diese Halluzinationen kommen.

Alles Gute weiterhin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es, wenn du mit deinem Facharzt, den du wahrscheinlich wegen deiner Epilesie hast, über deine Symptome sprichst. Der kann es besser einschätzen, ob diese Wahnvorstellungen mit deiner Krankheit zusammenhängt oder nicht.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich mal auf Drogen untersuchen. Viellieicht gibt es Leute, die dir was in den Tee mischen, oder dich anderweitig zu beeinflussen versuchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magerboy
30.06.2016, 12:52

Nein:D

0

Hast du eine wache Schlafparalyse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magerboy
28.06.2016, 23:18

Schlafparalyse?

0
Kommentar von Seanna
28.06.2016, 23:29

Was hat das denn mit Schlafparalyse zu tun?

0
Kommentar von MadXMario
29.06.2016, 09:46

Während einer wachen Schlafparalyse machen viele die von dir beschriebenen unheimlichen Erfahrungen durch. Daher war das mein erster Gedanke.

0

Schizophrenie??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?