Bestehnede Schmerzen im rechten Hoden nach mehreren Arztbesuchen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du mußt in die Klinik fahren wenn die Schmerzen stärker geworden sind. Da solltest du dir auch keinen Kopf machen was die denken. Die müssen dich behandeln. Mit Schmerz sowieso. Und der Schmerz muß ja woher kommen. Den Urologen wechseln und in ein anderes Krankenhaus wenn es sein muß. Gute Besserung

Nebenhodenkrebs? Hat dich irgendjemand mal darauf angesprochen? Ist zwar extrem selten, kommt aber vor. Im Zweifel den Hoden komplett entfernen lassen, auch wenn es hart klingt, bevor es doch ein Tumor ist... Beste Grüße und viel Glück, Adrian13J :)

Hallo

also ich bin ja kein Arzt und kein Mann. Aber ich würde mal prüfen ob Du zu enge Unterhosen oder zu enge Hosen trägst.

Vielleicht gehen die Schmerzen auch vorbei mit etwas Sport. Mehr Bewegung im Schritt. Möglich, dass in der Lenden und Hosengegend viel Stau ist.

Mache mit den Beinen mal Übungen mit Aussenrotationen - möglich es hilft.

Sibylle

Hilft alles nichts? Dann musst Du wieder Dich einem Urologen vorstellen.

Was möchtest Du wissen?