Beste (Video)-Kamera für 1000€ 2018. (Kann auch Fotokamera sein)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In diesem Preisbereich kann ich die Sony Alpha 6300 empfehlen. Diese hat 4K, flache Farbprofile und 100Mbit/s .

Aber: Mit Objektiv könnte es preislich knapp werden. Die Kitoptik ist günstig aber wenig lichtstark, stabillisierte, gute Objektive abgesehen vom 50mm 1.8 sind selten im unteren Preisbereich zu finden.

Außerdem ist sie anfällig für rolling shutter, also nicht für schnelle Schwenkpanoramen geeignet.

Weiter überhitzt die Kamera ziemlich leicht. Der Vorschlag ist allerdings gut, weil man in der Preisklasse und mit den Anforderung nicht viel mehr kriegt.
Zur Optik: Ich würde das Sigma 30mm f/1.4 DN Contemporary gebraucht aussuchen. Die Optik ist sehr gut, auch sehr lichtstark und der Bildwinkel ist am meisten ausreichend.

1
@blackbirdsr71

Das ist doch nicht stabillisiert, oder? Ohne Stabi lässt sich's schlecht (aus der Hand) filmen. Abgesehen davon habe ich von Fokusproblemen gehört. Das (wenn auch etwas überteuerte) Sony 35mm 1.8 hat diese Probleme nicht.

1
@AndreasDerTor

Danke euch beiden.

Fokus ist kein Problem, da ich manuell FOkus ziehe und Stabilisation auch nicht (Wir filmen auf GlideCam, Slider und Schulterstativ.)

0
@NebenwirkungTod

Noch drei Kleinigkeiten, weil diese Kamera manchmal etwas zickig ist:

1. Die Qualität ist am Besten im 4K, 24Bilder / Sekunde. Ab 25 Bildern wird es rauschiger

2. Nicht alle SD Karten mit der Herstellerabgabe "U3" werden von der Kamera für 100Mbit/s angenommen

3. Beim Wechsel auf NTSC wird beim Neustart eine nervige Warnung angezeigt, die Karte muss einmalig formatiert werden

1
@AndreasDerTor

@AndreadDerTor Danke für die Zusätzlichen Informationen.

Ich würde gerne eine Full Frame Kamera, leider gibts da nur die Alpha A7, diese filmt aber nur 1080p. Und die Person, für die ich die Kamera kaufe und dann Videos mache, will unbedingt 4k.. :(
Naja, mal schauen aber danke für die Hilfe! Werde es mal weiter schauen

0
@AndreasDerTor

Das 35mm1.8 von Sony hat dafür nur noch einen Smart-Fokus. Der Fokusring am Objektiv gibt hier lediglich ein Signal an die Kamera weiter und die stellt verstellt dann den Fokus im Objektiv. Das ist weder besonders genau, noch hat man irgend einen Anschlag beim drehen. Mal eben auf unendlich stellen um zB Sterne zu fotografieren kann man also vergessen. Und so richtig filmen tut man eigentlich manuell mit Schärfenzieheinrichtung. Hat man Letzteres und seine Kamera auf ein Rig montiert, dann empfiehlt sich auch eher ein Videoobjektiv wie das Samyang 35mm t1.3, Lichtstärker gehts dann auch kaum noch.

0

Hallo

1000€ nur für denn Body oder mit Objektiv ?

Dir ist klar welche Probleme das S35 Format hat, und bei 1000€ Budget kein "sauberes" Video machbar ist. Also technisch gutes/sauberes S35 4K Video gibt es zZ erst ab 5000€ aufwärts. Aber man kann auch abwarten zu jeder Generation halbieren sich die Preise und Panasonic steigt gerade in S35 ein und auch das Thema Fuji(on) ist spannend da hat man grosse Fortschritte gemacht und zZ den besten APS-C Hybrid Sensor drin. Das schöne an Fuji X ist dass die auch alte Kameras mit neuer "Software-Technik" per Firmware upgraden.

Das zZ dafür maximale wäre eine Sony a6300 oder a6500. Bei nur 1000€ Gesamtbudget und 4K wirst du nicht an mFT oder 1" vorbeikommen. 1" ist zur Zeit die Optimalgrösse für Fotohybride, dass geht noch ohne Rolling Shutter weil diese Sensorgrösse gerade noch in Global Shutter mit einem Prozessor auslesbar ist. mFT kann auch Global Shutter auslesen aber zZ nur die GH4 aufwärts wobei die GH4 Preise auch bei 1000€ sind.

Hey danke. Ja diese Probleme sind mir durchaus bewusst. Leider will mein Kunde 4k und er kauft die Kamera...

Die Alpha 6300 ist halt dumm weil bei deren billig Objektiven Follow Fokus nicht wirklich funktioniert. Naja, werde schauen was ich machen kann. Danke

0

Suche eine Kamera für Nachtaufnahmen und Astrofotographie?

Ich bin auf der suche nach einer Kamera unter 1000€ die für Astrophotographie ausreicht. Ich habe mir schon viele Testberichte angesehen und ich weiß dass man auch ein richtiges Objektiv dafür braucht jedoch sind die bei manchen Herstellern ziemlich teuer (z.B. Olympus). Welche würdet Ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Gute DSLR/M für Videos?

Hi, ich bin auf der Suche nach einer Kamera, die unter 1000€ kosten sollte. Ich habe mich schon lange informiert, etwas besseres als eine panasonic lumix g7 habe ich aber nicht gefunden. Soll ich bei der bleiben oder könnt ihr mir eine andere empfehlen?

WICHTIG: -Image Stabilisation -Mindestens 60fps -großer sensor -mindestens 6 Bilder pro sekunde beim Burst mode -touchscreen (sehr gut wäre wenn es auch noch ein flipout screen ist) -guter autofocus -microphone imput -mindestens 16mp

NICHT SO WICHTIG: -4k -superzoom

Was möchte ich mit der Kamera machen?: Filmmaking /SportfotographieDanke schon im voraus :) ~Tim

...zur Frage

Mirrorless Kamera unter 1500€?

Ich suche neben meiner Canon 6D eine Spiegellose Kamera die ich im Video Bereich verwenden kann. Wichtig wäre mir dass meine Vollformat-Objektive mit adapter kompatibel sind & min. 1080p 60fps noch besser wäre 4k 60fps

Empfehlungen?

...zur Frage

Wie viele Videos mit 32gb in 4k?

Hey, ich habe die Panasonic DMC-FZ309 Kamera bestellt. Ich habe aber noch keine Speicherkarte. Ich benutze die Kamera dann für Youtube. Wieviel Videos (4k) bekomme ich auf die Kamera drauf mit 32gb Speicher. Videolänge ca. 15-20min..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?