beste Rechtsschutzversicherung gegen Ärztepfusch

8 Antworten

Im Prinzip ist da jede Rechtsschutzversicherung gleich gut. Die prüft ja nicht, ob du Recht hast, sondern leistet dir lediglich Hilfe bei den Kosten. So wie die Frage gestellt ist, gehe ich davon aus, dass der Versicherungsfall bereits vorliegt. Da leistet überhaupt keine Versicherung.

Viel wichtiger als die richtige Rechtsschutzversicherung ist hinterher der richtige Anwalt: Fachanwalt für Medizinrecht. Den Anwalt vorher fragen, wenn nicht im Internet erkennbar, ob er Fachanwalt ist. Ansonsten muß ich DerHans recht geben, insbesondere mit seinem Satz "So wie die Frage gestellt ist, gehe ich davon aus, dass der Versicherungsfall bereits vorliegt. Da leistet überhaupt keine Versicherung." Der Schaden ist wohl Vorvertraglich, d.h. bereits eingetreten bevor die Versicherung abgeschlossen worden ist.

Vergleiche da doch die AGB´s der jeweiligen Anbieter, da nach dem Ausschlussverfahren. Suche vor allem die Bereiche welche von Deckung/kostenübernahme ausgenommen sind und bedenke auch, Altfälle werden von keinem Versicherer übernommen.

Was möchtest Du wissen?