Beste Programmiersprache als Anfänger ohne Vorkenntnisse?

10 Antworten

Erste Schritte kann man sicher in einem Programm wie Excel unternehmen. Als Sprache eignen sich grundsätzlich BASIC oder PASCAL. Die sind gut strukturiert und es gibt viele Anleitungen. Einige Sprachen können vielleicht bestimmte Probleme besser lösen sind dann aber auch schwerer zu lernen.

Erstmal: HTML ist keine Programmiersprache.. Da du vermutlich keine Vorkenntnisse hast, würde ich dir Raten mit java anzufangen. Ich hab damals mit Python angefangen, die sehr sehr einfach ist, aber leider schon sehr veraltet ist.. Java ist von denen die ich kenn, am besten für Einsteiger. Wenn du java kannst, kannst du Programme und zb plugins für minecraft etc erstellen..

Abraten als blutiger anfänger würde ich dir von C++ C# da diese sehr umfangreich sind (mehr als Java) nocj Fragen? :D

Wenn du da keine Vorstellungen hast, sollten wir erst mal schauen, was du machen willst. Wie stellst du dir das vor, was dabei herauskommt, was willst du sehen, wenn dein Programmier-Werk vor dir steht und dich fragt: Bin ich gut?

Es gibt für jeden Bereich der menschlichen Aktivitäten irgendwelche Programmier-Sprachen. Die Prinzipien sind bei Nassi-Shneiderman und Dijkstra verdeutlicht.

Aufgrund deiner Frage würde ich vermuten, dass du eine absolute Null auf diesem Gebiet sein könntest, genauer gesagt, bist du bereits. Macht aber nichts. Ich war auch mal so eine Null. Es ist deine Sache.....

Ich möchte erstmal mit Programmen wie Taschenrechner anfangen und danach wenn ich das drauf habe versuchen kleine Spiele zu programmieren.

0

Was möchtest Du wissen?