Beste Orte für Auslandssemester beim Architekturstudium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Schwerpunkt und Interesse im modernen Entwurf liegt, dann empfehle ich dir die Schweiz / Zürich bzw. Österreich im Raum Vorarlberg und Wien.

Sollte es international sein- auch sprachlich sein, dann ist -was moderne Architektur betrifft- Holland nach wie vor hochspannend.

Praktika in Asien/ Nord und Südamerika halte ich für spannend, wenn es um den Einblick in Großprojekte und Ingenieurbau aber auch Innenarchitektur (Südamerika) geht. Im Punkto energetisches Bauen, Brandschutz, Nachhaltigkeit, Baurecht wirst du voraussichtlich wenig bzw. nichts für unseren deutschen Bedarf dort lernen.

Was den sozialen Aspekt und die Nachhaltigkeit betrifft, dann wirst du auf dem Afrikanischen Kontinent einiges mitnehmen.

Kommt also ganz darauf an, wo dein Interesse liegt, und was du dir durch das Auslandssemester erhoffst.

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

die finanzierung steht ?

 Ein Semester Canterbury England.

das würde ich eher von der hochschule als dem ort abhängig machen

mot98 29.06.2017, 10:48

Was wären dann laut dir gute Unis/Hochschulen?

0
Sansiverien 29.06.2017, 11:13
@mot98

ich möchte nicht architektur im ausland studieren...

0

Was möchtest Du wissen?