Beste Organisationen für Schüleraustausch USA?

3 Antworten

Hallo Lilli1604,

deine Erfahrung mit den Austauschmessen kann ich gut nachvollziehen, denn wenn man nach Hause kommt, wird die Wahl zwischen den vielen Organisationen eher schwieriger als leichter. Aber vielleicht helfen dir ja meine Erfahrungen etwas weiter.

Ich war nämlich vor einigen Jahren mit YFU in den USA und hatte ein sehr aufregendes und tolles Jahr! Was ich super fand war die intensive Vorbereitung von einer ganzen Woche und als ich dort war, wollte ich am liebsten direkt los, weil die Ehrenamtlichen einfach total cool waren und ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben. Mir wurde die Organisation damals auch, und zwar von Bekannten. Letztlich haben sich meine Eltern aber auch wegen der Transparenz und des Komplettpreises für YFU entschieden.

Damals war mir das nicht so wichtig, aber heute weiß ich, dass es andere Anbieter gibt, die zwar etwas günstiger wirken, aber dann verschiedene Leistungen wie Versicherung nicht inbegriffen haben. Oder dass die Qualität der Betreuung vor Ort oder die Vorbereitung nicht so gut ist. Deshalb lohnt es sich, zu vergleichen.

Außerdem bietet YFU jährlich rund 300 Teilstipendien. Die werden individuell nach der finanziellen Situation der Familie und nicht nach Schulnoten vergeben. Ich finde, man merkt an vielen Stellen, dass es YFU um den Kulturaustausch geht und im Vordergrund steht, dass du das Jahr über in einer passenden Familie aufgehoben bist. Und die Sprache lernt sich von ganz allein, sobald man mit den Menschen in Kontakt kommt. So war es zumindest bei mir. Auf der Webiste yfu. de/ins-ausland-gehen/austauschjahr/rund-ums-finanzielle findest du sicherlich alle Infos zu Stipendien und dem USA-Programm.

Wenn du noch Fragen haben solltest, lass es mich gerne wissen :)

Viel Erfolg bei der Suche!

Hallo,

Ich interessiere mich ebenfalls für ein Auslandsjahr. Könntest du mir verraten wie viel es am Ende gesamt gekostet hat?

LG

0

Bei uns steht das in den nächsten Jahren für zwei Jungs an. Kanada, Neuseeland oder Australien. USA eher nicht, obwohl ich mit 14 ein Jahr dort war und es toll fand. Einer der Favoriten unter den vielen Anbietern ist derzeit Stepin.

Hey, ich möchte 2021/22 auch ein Auslandsjahr in den USA machen. Bisher sind HiCo Education und AIFS meine bevorzugten Organisationen. Von denen habe ich auch nur gutes gehört.

P.s. Wir haben eine Whatsappgruppe für alle Ausgauschschüler 2021, du kannst dieser gerne beitreten

LG Marie

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?