Beste Möglichkeit um Keyboard spielen zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Flowkey kenne ich persönlich nicht.

Zunächst mal macht der Thomas Forschbach auf werdemusiker eher Klavier und nicht keyboard. Informier dich mal was der Unterschied ist.
Prinzipiell kannst du aber auch am Anfang erstmal auf einem Keyboard üben.

Die Videos von werdemusiker sind nicht schlecht und für Anfänger geeignet. Er hat einen crashkurs auf seiner Website. Den würde ich erstmal machen bevor du seine Videos machst. Gerade am Anfang ist es wichtig das du weißt wie die Handhaltung usw ist. Sowas macht man schnell falsch wenn man keinen Lehrer hat.
Nachteilig bei sowas ist halt, dass du nicht den konventionellen Weg nimmst. Ein Köavierlehrer würde mit dir durch ein Anfängerbuch gehen, welches ebenfalls die ersten Schritte erklärt. Du würdest Noten lernen und wie man danach spielt.
Das tust du online meistens nicht. Das limitiert dich. Du kannst nicht mal eben nachschlagen wie das Lied nochmal ging. Du müsstest z.B.  das 9teilige Video Tutorial ansehen und wieder rein zu kommen. Sehr umständlich ohne Noten.
Du musst dir dann alles komplett auswendig merken.

Das ist so wie wenn man sprechen lernt aber nicht lesen. Für den Anfang geht's, aber wenn man wirklich was draus machen will muss man das auch können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nur flowkey. Habe schon einige Jahre Erfahrung auf dem Klavier, aber flowkey ist einfach der Hammer.

Alles gute erklärt, didaktisch aufgebaut und die Spielerfolge stellen sich schnell ein.

Von mir "5 Sterne" ;-)

Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?