Beste Methoden gegen krämpfe,?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Oftmals ist Magnesiummangel die Ursache für Krämpfe, vor allem bei Sportlern! Ich litt selbst eine lange Zeit unter Wadenkrämpfen, gelegentlich auch am Oberschenkel und sehr häufig in den Zehen ;-)
Aber seit ich im Rahmen einer gesunden Ernährung unter anderem auf ausreichende Magnesiumaufnahme achte, habe ich das Problem nicht mehr :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SuperHomieXD,

Natürlich kommt es in erster Linie erst mal darauf an, was du für Krämpfe sind und wo. 

Also so viel ich weiß, hilft bei Krämpfen in den meisten Fällen vor allem Wärme (durch Heizkissen, Kirschkernkissen oder anderem). Aber auch Tabletten dagegen helfen und besonders auch Ruhe. Überanstrenge dich nicht und trink einen Tee ;) 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ^^' 

Na dann noch gute Besserung und Liebe grüße,

Stane 12321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen hast z.B im Unterschenkel, dann solltest du so schnell wie möglich den Muskel dehnen, ergo das Bein durch Strecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Krämpfe ? Beinkrämpfe - Bauchkrämpfe -Brustkrämpfe  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die stelle stark massieren! Hilft echt! Und wärme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bananen verhindern den Durchfall also ich denke dass die auch gut gegen die Krämpfe sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magnesium Tabletten. Habe dieses Problem auch gehabt aber wenn du Magnesium brause Tabletten nimmst kriegst du keine krämpfe mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?