Beste Methoden für Langzeitenthaarung in Gesichtbereich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

meinst Du mit Nadeltherapie die Elektro-Epilation? Wenn die Elektro-Epilation bei Dir gar keinen Erfolg brachte, wurde die Behandlung vermutlich schlecht durchgeführt... entweder unterbehandelt oder schlecht platzierte Sonde oder eben doch eine hormonell verursachte Überbehaarung, aber selbst diese bekommt man mit der Elektro-Epilation gut in den Griff. Die Elektro-Epilation ist die einzige Methode, die überhaupt von der FDA in der Kategorie "Permanent Hair Removal" klassifiziert ist.

Bedauerlicherweise gibt es in Deutschland keine staatlich definierte, geregelte Ausbildung, wie man es von anderen Berufen kennt. Die angebotenen Schulungen reichen von einer einfachen Geräteeinweisung bis hin zu Mehrtagesseminaren. Viele bieten die Elektro-Epilation neben vielen anderen kosmetischen Behandlungen an und es mangelt hier zusätzlich an Erfahrung.

Lies Dir auch mal folgendes durch: http://www.dvee.de/5-irrtuemer-ueber-haarentfernung.html

lasse mal das grosse blutbild machen. in dem auch die hormone ausgewertet werden, ev brauchst du das dann gar nicht mehr.

(war bei mir so eine hormonelle stöhrung und ich hatte einen frauenbart, nachdem ich das behandeln liess waren sie weg. )

danke für dine Antwort

Habe ich auch schon gemacht vor paar Jahren, mir würde gesagt in Endroklinikum, dass ich etwas Männer Hormone habe, aber die sind so geringt, dass es überhaupt nicht die Behaarung beeinflusst.

Darf ich fragen, was du an Hormonstörung hattest und wie du die behaldelt hätte? Ich meine Medikamente und danach Haarentfernung? Oder alleine durch Medikamente?

0
@ksewta

ich hatte viele männliche hormone auch mein cortisol wert war zu hoch. das wurde durch tabletten behandelt und dann war es weg.

ich würde nochmals zu einem anderen arzt gehen. ev auch 2. und lass dich nicht abwimmeln mit bisschen männliche hormone wer einen frauenbart hat, hat wohl wirklich zuviel männliche hormone.

1
@deSade

danke dir. Versuche es dann noch Mal, vielleicht liegt es wirklich daran.

0

guten morgen,

es gibt eine Lichttherapie zur dauerhaften haarentfernung - informiere dich mal, ob es diese bei euch in der nähe gibt.

ich konnte sie leider nicht austesten, da bei mir mehrere Muttermale entfernt wurden und diese wunden erst heilen müssen.

liebe grüße

Was möchtest Du wissen?