Beste Meerschweinchen Freunde streiten langanhaltend ?

Meine zwei Jungs, als sie sich noch Verträgen haben ._. - (Tiere, Haustiere, Meerschweinchen)

3 Antworten

1. Fehler: 2 Brüder die gleich alt und somit auch meist gleich stark sind
2. Fehler: evtl. sogar als babys gekauft und somit ohne erwachsenes Tier und ohne richtige Sozilisation aufgewachsen
3. Fehler: Du schreibst "Stall gekauft" und "Weiteren Unterschlupf"? Wie viel Platz haben sie jetzt wirklich auf einer Fläche und wie viele Verstecke? Gehe nämlich davon aus das sie vorher und auch jetzt einfach zu wenig Platz haben (2 Jungs brauchen mind. 2x1m Platz auf einer Fläche und das rund um die Uhr)

Mein Tipp: Wenn sie sich wirklich nur noch streiten (und es wirklich große Wunden gibt, einer rapide abnimmt durch den Stress und nie ruhe ist) und die 6 Wochen Kastrationsfrist rum ist dann bitte trenne die beiden, stelle beiden Jungs von einander getrennt jeweils ein 2x1m großes Gehege zur Verfügung und hole jedem Buben 2 Mädels wovon mind. eines über 1 Jahr alt und top Sozialisiert ist.

Jungsgruppen können wirklich schön sein (sonst hätte ich keine 11er Jungsgruppe), aber das muss dann alles unter den richtigen Bedingungen laufen sprich viiiiel Platz (mind. 1m² pro Tier auf einer Fläche), gute Sozialisation der Jungs (heißt keine Babys/Jungtiere allein ohne Erwachsenes Tier), alle Jungs bevor es rappelt kastrieren lassen (und keine seriöse abgabestelle gibt unkastrierte jungs raus), viele Verstecke (mind. 1 Versteck mehr als Tiere), chrakterliche eignung (nicht jeder Junge passt in eine Jungsgruppe) usw usw

Achja und noch eine kleine Anmerkung am rande: Wenn du das Trofu auf dem Bild wirklich fütterst: Bitte lass es langsam weg. Das schadet den Tieren nur. Was sie brauchen ist Gemüse, Heu und Wasser und mehr nicht! Trockenfutter in dem sinne brauchen sie absolut nicht und macht die tiere nur krank und fett.

Deine Fehler kann ich leider alle widerlegen.

1. Sie sind zwar Brüder, allerdings haben sie ein halbes Jahr Unterschied, dennoch ist der Jüngere der Boss.

2. Habe ich sie aus einer riesigen Gruppe geholt, als sie schon ein gutes Jahr als wären 

3. Der Stall für die zwei war erst 2x1, jetzt sitzen die beiden in einem 3 x 2,5 er. Mir geht halt auch langsam echt der Platz aus. Verstecke haben sie mittlerweile 4 weshalb sie dann ca noch ne Fläche zum Rennen von 2,5 x 2 haben

1
@Crushxpng

Hallo,

wenn du sagst sie waren schon ein gutes Jahr alt, war einer dann ein halbes Jahr oder einer 1,5 Jahre, wenn sie doch ein halbes Jahr auseinanderliegen.

Das ist wichtig, denn ein Meerschweinchen kann erst ab 1,5 Jahren einem anderen ein korrektes Sozialverhalten beibringen.

Und zu deinem Problem: Wenn es selbst nach einer Kastration nicht besser wird und sie sich immer noch streiten und jagen, funktioniert es einfach nicht.

Nicht alle Böckchen sind für eine reine Jungsgruppe geeignet.

Wie HikoKuraiko schon sagte, statt dem großen Gehege könntest du den Platz lieber nutzen um zwei Gehege von je mindestens 2 qm hinstellen und in jedes einen der Böckchen und mindestens ein, besser zwei, weitere gut sozialisierte Weibchen ab 1,5 Jahren dazusetzen.

LG und viel Glück für deine beiden! :)

1

Ich würde noch hinzufügen das die Häuschen auch mindestens 2 Öffnungen haben müssen damit das Rang niedrigere Tier flüchten kann wenn ein Rang höheres kommt das machen leider viele falsch 

1
@AnnaNapie

Stimmt das hatte ich vergessen ^^ aber irgendwie ist das für mich schon so selbstverständlich wie alles andere auch (also keine Babys allein, viel platz, alle jungs katriert usw usw) da vergisst man schon mal das ein oder andere

1

Also mit Meerschweinchen kenn ich macht nicht so gut aus, aber wir hatten mal zwei männliche unkastrierte Kaninchenbrüder. So mit einem Jahr haben sie auch heftig angefangen zu kämpfen. Das ging circa ein halbes Jahr immer mal wieder. Der Tierarzt meinte, das wäre normal und wenn sie sich nicht doll verletzen auch nicht schlimm. Nach diesen Kämpfen waren sie wieder nett zu einander.

Ich würde an deiner Stelle erstmal abwarten 

Die beiden hätten sich auch gegenseitig umbringen können. Der TA  ist kein Verhaltensforscher, das ist nicht sein Fachgebiet. Kaninchen sind komplett andere Tiere und gehören nicht einmal zu den Nagern. Du vergleichst Äpfel mit Pflaumen.

2
@wutzwutz

Also erstens können sich auch Kaninchen gegenseitig umbringen, bloß uns hat der Züchter und der Tierarzt empfohlen sie weiter zusammen zulassen, weil sie erstmal den Chef ausmachen wollen. Wenn wir die Kaninchen getrennt und dann wieder zusammen gesetzt hätten, wäre es nur schlimmer geworden und es klingt bei der Frage nicht so, als hätten sie sich blutig gebissen. Wenn sie sich blutig beißen, würde ich sie nicht zusammen lassen. Ich weiß auch das Kaninchen keine Nager sind.

Das ich denke, dass Meerschweinchen si ähnlich Ticken wie Kaninchen, hängt damit zusammen, dass uns Freunde erzählt haben, das Meerschweinchen genauso wie Kaninchen sind. Sie hatten zwei Kaninchen und haben sich dann drei Meeris geholt ohne sich etwas über Meeris durchgelesen haben. Ich habe auch nicht vor mir Meerschweinchen zu holen.

Ich habe nur meine Erfahrungen mit Kaninchen hier reingeschrieben im Anfang steht auch ganz klar, das ich kaum Ahnung von Meeris hab.

0

Mein Meerschweinchen verstößt sein Baby

Hallo, ich habe letztens zwei Meerschweinchenweibchen bekommen....nur auf einmal hüpften noch zwei kleine meerlie Babys mit durch den Stall! Und das sind ein Mädchen und ein Junge und nun sind beide 3 Wochen alt... Der Junge wiegt 220 Gramm und das Mädchen 200 Gramm und wir hatten Angst das der Junge die anderen 3 meerlies schwängert denn seine Schwester ist noch so klein und zart und deshalb haben wir denn jungen in einen einzelkäfig getahn! Das waren nur 3-2 Tage und denn sind wir zum Tierarzt gefahren und die Tierärztin hat gesagt das wir den Jungen bis er 400 Gramm wiegt wieder in den Käfig Tun können und denn können wir in kastrieren lassen! Und als wir den kleinen wieder in den Käfig gesetzt haben haben sie sich alle verstanden doch heute morgen haben wir gesehen das die Mutter das kleine nicht ins Häuschen galassen haben, und jetzt haben wir Angst das die Mutter den kleinen für immer verstößt !!! Könnt ihr mir helfen ???

...zur Frage

Was ist mit meinem Kanienchen?

Ich habe vor zwei Jahren meine Zwergkaninchen bekommen es sind zwei Mädchen sie sind Geschwister so weit ich weis (sie sind nicht Kastriert o. Sterilisiert) die eine ist super lieb und lässt sich auch manchmal streicheln doch die andere ist sehr Agressiv sie stampft immer und grunzt irgendwie und sie Beißt und Kratzt bei schönem wetter sind die beidem Außen im Freilaufgehege zusammen mit dem Meerschweinchen sie haben aber einen seperaten stall und sie vertragen sich auch gut mit den Meerschweinchen doch wenn sie dann wieder zu zweit im stall sind ist sie wieder böse oder auch manchmal beim rein oder raus tragen zu dem Außengehege ich halte den Stall immer sauber sie haben frisches Wasser, Heu, Trockenfutter und sie bekommen auch jeden tag abwechlungsreiches frisches essen wie Salat allgemein Gemüse manchmal Obst oder frisches gras aber die eine bleibt immer so Agressiv doch untereinander verstehen sie sich prima

vielen dank schon mal im vor raus

Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

...zur Frage

2 Wochen altes Baby von Mutter trennen?

Hey, mein Meerschweinchen Baby ist jz 2 Wochen und schon mit 250 g geschlrchts reif es ist ein Einzelkind ich kann es doch nicht mit zwei Wochen von der Mutter trennen viel und es ist doch noch viel zu früh für eine Kastration oder ?

...zur Frage

Kaninchengruppe mit Meerigruppe zusammen?

Ich habe einen Kaninchenstall mit 10qm Grundfläche🤗. In meinem Heim leben 2 Kaninchen🐇🐇 Jetzt würde ich auch noch gerne Meeris aus dem Tierheim eine 2. Chance geben das sie ihr Leben artgerecht ausleben können ☺ Da aber Kaninchem sehr Stress empfindlich sind habe ich Angst das sie förmlich dauernt gestresst sind 😣 Außerdem habe ich gehört das man Meerschweinchen zu 4. halten soll da sie sonst im Winter frieren 😥. Mein Stall ist aber isoliert wprden da dann auch 3 Meeris reichen?🤔 mein Stall hat ja 10qm-4qm(Kaninchen)-4qm(Meeris)=2qm=zum sich aus dem Weg gehen ☺ würde das reichen? Auf einer anderen Seite habe ich außerdem gelesen das Meerschweinchen mehr Vitamine benötigen die Kaninchen nicht brauchen(kommt mir irgentwie spanisch vor)Eigentlich bin ich davon ausgegangen das ich ihnen etwas Obst und Gemüse,etwas Kräuter und Wiese füttere da ich dachte das Meeris das auch essen 🤔😏😶 Ich würde mich gerne über ein paar Antworten freuen (oder Kritik wenn ich was falsch verstanden habe🙄)außerdem könnt ihr mir eure Erfahrungen zu diesem Thema schreiben😄😃😚

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?