Beste kleine Hunde Rasse.

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

andere : 67%
Cavalier King Charles Spaniel 17%
Japan Spitz 17%
Chiuahua 0%

10 Antworten

andere :

Hallo:)

Ich habe einen Zwergpudel und würde ihn mir nochmal holen;) generell sind sie sehr schlau und Allergikerhunde ( da sie auch keine Haare verlieren). 

Aber es ist deine Entscheidung ob du jetzt viel Zeit hast,  mit dem gassi gehen und mit der Beschäftigungen usw.

Überleg es dir ganz genau :)

Liebe Grüße:)

andere :

Es gibt nicht "den besten Hund". Die Frage ist, welcher ist der Hund, der am besten zu DIR passt. Das solltest du dich fragen, nicht uns. Die 3 Rassen sind dazu noch ziemlich verschieden, deshalb gehe ich mal davon aus, das du eher nch Aussehen gehst. Was ein Fehler ist, denn der Chrakter ist das entscheidende!

ne also diese drei sind meine top favouriten nicht nur aussehen sondern einfach cahrakter. für mich ist es einfach wichtig dass sie gut mit menschen können und kindern. und die frage welcher hund am besten ist , da wollte ich einfach mal eure meinung hören , da ich sehr hin und her bin. und ich wollte einfach mal noch paar andere rasse hören.

0
@chillerlena

"für mich ist es einfach wichtig dass sie gut mit menschen können und kindern"

Das kann jeder Hund. Wie "lieb" ein Hund ist, ist nicht im Charakter festgelegt. Das ist abhängig von seiner Erziehung und vor allem frühen Sozialisierung mit Menschen und Kindern. Du könntest dir in diesem Fall so ziemlich jede Hunderasse anschaffen.

0
andere :

Bitte, geh doch ins tierheim :) ich habe vor einem halben jahr auch einen hund bekommen, er kam aus einer zucht und ich hab gemerkt, dass ich nie wieder einen aus einer zucht nehmen werde! Nicht wegen dem hund auf keinen fall er ist supersüss und ich liebe ihn über alles, aber es hätte noch soooo viele andere leute gegeben, die ihn genommen hätten, was man von tierheimhunden nicht behaupten kann.. Ausserdem haben hunde aus zuchten oft stolze preise und da man sie im welpenalter kauft, kann man eigentlich noch fast nichts über ihren charakter erfahren, bei den tierheimhunden erfährt man schnell wie sie ticken und die meisten sind soooo lieb! Bitte!! Ich will die züchter nicht ruinieren, aber die hunde im tierheim haben es einfach viel schwerer! :( :)

aber es hätte noch soooo viele andere leute gegeben, die ihn genommen hätten, was man von tierheimhunden nicht behaupten kann.

Und wenn alle ins Tierheim rennen dreht sich der Spieß um, also wo ist da der Sinn?

Ausserdem haben hunde aus zuchten oft stolze preise

Die Preise sind nicht "stolz" sondern völlig angemessen.

und da man sie im welpenalter kauft, kann man eigentlich noch fast nichts über ihren charakter erfahren

Irrtum, mit dem Charakter lassen die Welpen nicht lange auf sich warten. Natürlich kann er sich aber noch etwas in unterschiedliche Richtungen entwickeln.

0
@Maro95

Und wenn alle ins Tierheim rennen dreht sich der Spieß um, also wo ist da der Sinn?

das ist doch nicht dein ernst, maro? es gäbe gar nichts besseres als das. aber davon abgesehen wird das nie der fall sein. von daher finde ich den tipp super. wenigstens ein paar menschen werden sich das vielleicht zu herzen nehmen.

zum charakter muss man sagen, dass der im tierheim oft nicht zur geltung kommt, sich der hund also noch ganz anders entfalten wird, und ein welpe vom zücher kann von einem unerfahrenen oder schlechten hundehalter völlig vermurkst werden.

0
@Maro95

Ich finde, schlussendlich wäre es das ziel, dass alle ins tierheim rennen! Und mit stolzen preisen meinte ich nicht, dass sie zu hoch sind. Ich meinte, dass sie im vergleich zu den hunden im tierheim recht hoch sind, und wenn man mal ehrlich ist, man bekommt ja doch für alle preise das selbe: einen neuen freund!

0
@Moebberhops

Stimme euch zu, was wäre denn das negative daran, das alle ins Tierheim rennen?

0
Japan Spitz

hei. wenn du einen kleineren aber leiben hund suchst, würde ich dir einen shiba empfehlen.Das ist eine japanische Rasse, die maximal 40 cm schulterhöhe erreicht. Außerdem sind sie echt putzig, süß und superlieb. Eine meiner Freundinnen hat einen Shiba und der is welpe und hört jetzt schon fast aufs wort. ich hoffe ich konnte dir helfen Joysweet ;)))

Ps: versuchs doch mal auf wikipedia da stehn ein paar tolle infos

Hey danke für diesen super lieben rat aber das ist nicht so ganz meine richtung :// aber trotzdem vielen vilen dank :))

0
@chillerlena

"wenn du einen kleineren aber leiben hund suchst, würde ich dir einen shiba empfehlen."

FEHLER FEHLER FEHLER! Sry, aber diese Aussage ist absolut naiv und man merkt sofort, das du da nicht erfahren bist. Shibas und Akitas sind in ihrem Charakter ziemlich "eigen". Sie gelten als sehr klug, aber auch selbstbewusst bis dickköpfig. Man braucht einige Zeit, um das Vertrauen eines Shibas zu gewinnen, aber dann bindet sich der Shiba meist auch recht stark. Außerdem ist zu beachten, das Shibas und Akitas einen ausgeprägten Jagdtrieb haben!

0
@chillerlena

Wieso stellst du Japan Spitz zur Auswahl, wenn es "nicht deine Richtung" ist?? Ich finde das sehr unlogisch, denn wenn ich etwas nicht mag, dann ziehe ich es doch erst gar nicht in Betracht.!

0

Am besten finde ICH Jack Russell. Einfach, weil mir ihre Intelligenz, Sportlichkeit und Gewitztheit zusagt und der Hund ZU MIR passt. Da ich nicht weiß, wie ihr lebt, wie fit ihr in Sachen Hund seid und was ihr von dem Hund erwartet kann ich da leider nichts zu sagen

Was möchtest Du wissen?