Beste Hompage Baukasten (können auch ruhig kosten)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du das beste willst, gib dich nicht mit Homepage-Baukästen ab. Egal ob online oder offline. Das ist dann ein Job für professionelle Webdesigner / Webentwickler bzw entsprechende Agenturen. Je nach Laufzeit und Ziel der Seite fährt man dabei nach spätestens drei Jahren zudem günstiger und bei vernünftiger Arbeit flexibler. Nur weil man eine nett aussehende Seite zu Stande bekommt, heißt das nicht dass man diese auch vernünftig optimiert und die Inhalte die Zielgruppe ansprechen werden.

Von dem was man als Baukasten versteht bietet wix.com noch mit den modernsten Leistungsumfang, lässt sich aber auch entsprechend stärker zur Kasse bitten als vergleichbare Baukästen.

Es ist immer nicht so einfach so eine Frage ganz pauschal zu beantworten. Was der beste Homepage-Baukasten ist, kommt vor allem auf dein Projekt und somit auf die Anforderungen an. Die meisten User kommen mit Jimdo ganz gut klar. Das kostet 5€ im Pro Tarif und kommt mit einer Domain und E-Mail Adresse. Preis-/Leistung sind also recht gut. In diesem Video werden die Funktionen vorgestellt, kannst du dir ja mal ansehen. Alternativen sind Weebly, Webnode, Wix sowie 1&1 MyWebsite.

Grüße,

pesito

Öhhm, nö. wix halt ich für wenig empfehlenswert. Allerdings genauso wenig empfehlenswert wie andere Baukästen. Ich bin selbst Webdesigner in einer Agentur und mir kommen öfter Seiten von wix und Co in die Quere. Du bist mit sowas sehr eingeschränkt was deine Flexibilität angeht. Auch SEO technisch nicht sonderlich gut.

Ich würde dir zu einem CMS raten.

Es muss nichts kosten. Und dennoch ist es besser als ein Homepage-Baukasten. Es ist das meist benutzte System in Deutschland und weltweit. Wordpess.org oder wordpress-deutschland. Bitte mal danach googeln. Ich benutze das auch. Es ist kostenlos. Was etwas kostet, das ist dein Webspace bei einem Hoster. Wie z.B. Strato. Dort zahlst du pro Monat ca. 3 Euro.

Was möchtest Du wissen?