beste hifi hersteller marantz yamaha

3 Antworten

Ich finde dein Vorgehen sehr löblich und überlegt. Ich habe selbst immer mal das Equipment bei eBay ausgetauscht oder ergänzt. Derzeit Yamaha RX-497 (125 €), Yamaha CDX-497 (78 €), dazu Magnat Quantum 603 (Paar 152 €) und einen dezenten Aktivsubwoofer von Magnat (neu, 175 €). Bin sehr zufrieden. Ältere Geräte von Onkyo, Denon, Technics, Marantz, aber auch Kenwood oder Hitachi sind gut. Bose und B&O weniger, würde ich nicht mal ansehen. Und als Bose gut war, so weit zurück würde ich dann doch nichts gebrauchtes kaufen. Marantz wird zumindest immer als oben herausragend unter diesen Marken dargestellt. Ob das nun allgemein verbindlich ist, kann ich leider nicht beurteilen.

Kommt auf deine bedürfnisse an....Ausschliesen würde ich auf jedenfall Bose (Buy other Sound Equibment)

naja, kommt natürlich darauf an was du ausgeben willst....

Da ich dir nichts empfehlen will, was ich nicht schon selber in Besitz hatte, kann ich dir hier nur ein paar Geräte aufzählen. Der Hitachi HA-610 oder den Yamaha AX-700 sind zB. beides Verstärker welche sowohl mit Leistung und Ausstattung als auch mit hervorragnedem Klang überzeugen konnten . Bei älteren Receivern hab ich mit dem Onkyo TX-7840 recht gute Erfahrungen gemacht. Bei den Lautsprechern waren die Pioneer HPM-100 ein absolutes Highlight. Dürften mittlerweile aber recht schwierig zu bekommen sein. Die Boxen dürften derzeit so 300..400€ kosten und die anderen Geräte irgendwas zwischen 80...100€ (bei eBay antürlich). Ansonsten sind die von dir aufgezählten Hersteller alle mit guten Geräten vertreten. Auch Bose hat damals noch recht gute Anlagen und Boxen gebaut - im Gegensatz zu dem arschteuren Schrott der da heute so angeboten wird. Ein Bekannter hat einen älteren Verstärker von Harmn Kardon, welcher mich nicht so recht überzeugen konnte. Leider fällt mir die Bezeichnung nichtmehr ein. Ansonsten dürftest du mit Verstärkern von Yamaha und Technics recht gut bedient sein.

Wenn ich dir noch nen Tip geben darf, dann stell deine Frage einfach mal im Hifi-Forum, dort tummeln sich die Experten und da bekommst du sicher auch noch weitere Empfehlungen.

http://www.hifi-forum.de/

Was möchtest Du wissen?