Beste Grafikkarte bis 400€. AMD und Nvidia

6 Antworten

du solltest schauen, dass du ein anständiges netzteil hast und das deine cpu nicht zu langsam ist. wenn du mit einem alten fx6300 um die ecke kommst, brauchst du dir keine highend-grafikkarte einbauen, weil der prozessor sonst den flaschenhals bildet.

durch die harten lügen seitens nvidia, was die technischen daten der aktuellen karten angeht, und das problem der 970er karten im bereich von spielen mit hohem ram-bereich ist von diesen karten grundlegend abzuraten. aktuell würde ich zu einer amd 290 oder 290x greifen. im sommer kommt die 380x, die laut ersten gerüchten deutlich schneller als das topmodell geforce 980gtx sein soll. da werden entsprechend kleinere brüder sicherlich ebenso folgen. aber wie gesagt, länger warten kann man immer.

Wenn man nicht grade 4k spielt ist die Karte nicht abzuraten. Sie ist weiterhin Preis-Leistungssieger. Klar es gibt/gab viele die rum gemeckert haben aber wer vorher mit der Karte zufrieden ist es jetzt auch noch weil sie Top ist. Bei AMD ist mal abzuwarten da bin ich auch gespannt.^^

0
@N4kr0xX

allein durch die angabe falscher daten würde ich so ein frechheit nicht mehr unterstützen, lieber zahl ich mehr für weniger leistung, als dass ich mir eine karte der 9XXer reihe kaufen würde.

0
@floppydisk

Das ist deine Aussage, aber es ist eine dumme Einstellung. Mehr Zahlen für weniger Leistung o.O Da wird verglichen bis zum geht nicht mehr das man eine kriegt Preis-Leistung Top & dann sowas. o.O Naja wer hat, der hat. Es sind lediglich 500 MB langsamer & kaum einer brauch die 4 GB. Wer vor hat auf höheren Einstellungen zu spielen kauft sich eh ne bessere.

0
@floppydisk

Das ist dann aber allein dein Problem. Dennoch kannst du hier nicht rumeiern und sagen, die Karte sei nicht mehr zu empfehlen. DU rätst von dieser Karte vielleicht ab. Das ist dein gutes Recht. Das von dieser Karte aber allgemein abzuraten wäre, ist Schwachsinn. Die guten Testergebnisse haben nach wie vor Bestand und wenn man eh nur Full-HD spielt, sind die "fehlenden" 500 MB nicht von Belang. Einzig der fade Beigeschmack, dass in Ultra-HD vielleicht der eine oder andere Nachladeruckler vermieden werden hätte können, bleibt.

Ganz ehrlich, ich kenne keinen einzigen, der mit seiner GTX 970 unzufrieden ist. Einzig leichtes Spulenfiepen wurde hier und da mal genannt. Dem gegenüber steht der vergleichsweise hohe Verbrauch und die enorme Hitzeerzeugung der AMD-Karten. Alle haben sie also ihre Schwächen. Hier muss jeder für sich entscheiden. Meine Entscheidung fiele klar zugunsten der GTX 970 aus. Zumal ich persönlich auch nicht glaube, dass Nvidia diesen potenziellen Image-Schaden absichtlich in Kauf nahm.

lieber zahl ich mehr für weniger leistung, als dass ich mir eine karte der 9XXer reihe kaufen würde.

Aha... nur aber von der 9er Reihe, oder? Bei der nächsten Generation - wahrscheinlich vor allem bei technischer Überlegenheit - wäre ein Kauf dann wieder legitim? Klingt unglaublich konsequent.

0

Bei nVidia bietet sich die GTX 970 an ab 330€... Empfehlenswert:

  • MSI GTX 970 Gaming 4G
  • Palit GTX 970 JetStream
  • EVGA GeForce GTX 970 Superclocked ACX 2.0
  • Asus GTX 970 Strix OC

Bei AMD bietet sich die 290X ab 330€ :

  • Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC
  • Gigabyte Radeon R9 290X WindForce 3X OC
  • HIS Radeon R9 290X iPower IceQ X2
  • PowerColor Radeon R9 290X PCS+
  • MSI Radeon R9 290X Lightning
  • MSI Radeon R9 290X Gaming 4G
  • MSI Radeon R9 290X Gaming 8G
  • Sapphire Radeon R9 290X Vapor-X 8GB

Oder die etwas günstigere R9 290 an ab 250€ :

  • HIS Radeon R9 290 IceQ X2 OC
  • XFX Radeon R9 290 Double Dissipation Black Edition
  • PowerColor Radeon R9 290 PCS+
  • Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC
  • MSI Radeon R9 290 Gaming 4G
  • Gigabyte Radeon R9 290 Windforce 3X OC
  • Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X OC

Oder du wartest noch bis Mitte/Ende des Jahren auf die neue AMD 3XX Serie


Natürlich kommt es auch auf den Rest von deinem System an... Wenn du eine lahme CPU hast nützt dir die beste GPU auch nichts....

Außerdem brauchst du bei High-End Karten auch ein gutes Netzteil... Der Stromverbrauch ist deutlich höher gegenüber den "Einstiegsgrafikkarten"

Gruß....

Aktuell ne GTX 970 von Nvidia (ca.350€). Bei AMD würde ich nochmal warten bis die neue Generation draußen ist (falls so eine Karte gewünscht wäre).

Mit der GTX 970 wirst du nicht alle Spiele auf Ultra spielen können aber die Meisten.

Im Highend bereich ist für mich ne GTX 980 oder höher. LG.

die 970 schafft jedes spiel auf ultra in fullhd und der unterschied zur 980 ist so gering, dass der aufpreis aber mal überhaupt keinen sinn macht.

0
@floppydisk

Nee, sehr Vram intensive Spiele nicht. Naja die 980 hat ca. 15% mehr Leistung & 4 GB VRAM. Wenn's auf die FPS ankommt & auf Ultra Einstellungen ist die 980 aber besser. Wenn eine 980 OC ist kommt eine OC 970 auch nicht mehr ran.^^ Außerdem ist es empfehlenswert lieber eine 980 zunehmen statt 2 970er im Sli.

0

also ich schaffe auch unity in 1440p auf Ultra

0
@XxZoggaxX

Ja sicher möglich, aber sicher mit AA & co?

Also wenn ich BF4 zocke auf mein WQHD Monitor stell ich AA aus um über 100 Fps FPS zu haben. (980) Bei so Singleplayer spielen (Story) da spielt es ja keine Rolle.

0

Was möchtest Du wissen?