Beste Geldanlage für Laien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das schließt sich leider aus. je höher die rendite ist desto unsicherer sind anlagen. entscheide dich für festverzinsliche anlagen mit einer geringen rendite

hallo!

der betrag ist halt etwas zu klein um grosse sprünge zu machen!

und ein jahr etwas kurz!

wenn es 5000eu wären und etwas länger, zwei jahre, dann gäbe es schon möglichkeiten eine überdurchschnittlich gute rendite zu erzielen.

für kleinbeträge bleibt nur tagesgeld (ca 4% p.a. )

grüsse aus dem neckartal

alexander klautke


Hallo! Ich möchte gerne ca. 3000,- anlegen - mit dem Ziel (das sicherlich jeder hat), eine möglichst hohe Rendite, sprich Zinsen, zu bekommen. Meine Frage ist, ob das in der aktuellen Zeit überhaupt möglichst risikofrei möglich ist. Ich möchte das Geld ferner nicht über eine lange Zeit fest anlegen, maximal ein Jahr, danach möchte ich wieder frei verfügen können. Mein Vorhaben - Wunschtraum oder doch möglich?

Was möchtest Du wissen?