Beste Freundin(15) und deren Bruder(19) hatten Autounfall. Wie kann ich seelischen Beistand leisten?

6 Antworten

Hallo Jenni, ich würde Ihnen auch Zeit geben. Schreib einen Brief, eine Karte oder sms, in der Du Deiner Freundin zu verstehen gibst, dass Du immer für Sie da bist. Falls Ihr euch dann seht, sei ein guter Zuhörer und nimm sie in der Arm...in der Situation braucht man einfach das Gefühl, das man nicht alleine ist.

Du solltest sie besuchen und mit ihr reden, wenn sie will. Sie aber zu nichts drängen.Vllt möchte sie gar nicht über ihren Bruder reden, vorerst. Sei du ihre Freundin, wie früher auch und sei da, wenn sie dich braucht. Das tut ihr gut.

Solche Neuigkeiten sind wahrlich bitter. Ich gehe mal davon aus, dass du auch die Eltern deiner besten Freundin etwas näher kennst, sie dich natürlich ebenfalls.

Nimm Kontakt mit den Eltern auf, das wird auch ihnen selbst sehr gut tun. Sie erleben ja ebenfalls sehr schlimme Zeiten. Bestimmt geben sie dir dann nähere Informationen über den aktuellen Gesundheitszustand der beiden und Tipps, wie du deiner Freundin am besten beistehen und helfen kannst.

Meine beste Freundin erinnert sich nicht mehr an mich!

Liebe Community!

Nach einem Autounfall lag meine beste Freundin 2 Monate im Koma und ist jetzt auf gewacht, das Schlimmste jedoch ist, sie erinnert sich nicht an mich, an niemanden! Ich weiß nicht wie ich das cerkraften soll, wir kennen uns seid 10 jahren. Wird sich das je ändern? :-( Ist es normal das ich nur noch heule?

...zur Frage

beste Freundin nach Autounfall im Koma

Hey,

meine beste Freundin ist vorgestern von einem Auto richtig schlimm angefahren worden. Sie ist ins Koma gefallen und musste bereits 2 Mal reanimmiert werden. Die Diagnose lautet Koma Stufe 4, schweres Schädel - Hirn - Trauma und Gefahr auf Hirntod, aber sie hat keine Gehirnblutungen. Sie ist auch an ein Atemgerät angeschlossen. Wird sie je wieder aufwachen und wenn, was für Schäden kann sie haben? Und woran werde ich merken, dass sie aufwacht? Ich habe echt Angst, sie zu verlieren ...

...zur Frage

Mein Freund fiel nach dem Unfall ins Koma... jetzt inkompletter Querschnitt... totale Überforderung

Hallo Community. Genau heute vor einer Woche hatte mein Freund einen Autounfall. Er ist ins Koma gefallen. Heute sagten mir die Eltern, dass er sich in der "Aufwachphase" befindet. Allerdings wollen die mir nicht mehr sagen. Alles was ich sonst noch weiß ist, dass er ab Höhe L4 oder L5 inkomplett gelähmt ist. Ich versteh das alles gar nicht! Ich hab versucht im Internet zu googlen, aber ich bin entweder zu dumm oder zu durcheinander um das alles zu verstehen. Was heißt hier inkomplett? Sind ab Höhe L4 oder L5 auch Darm usw betroffen? Was ist der Unterschied zwischen komplett und inkomplett? Kann er wieder laufen lernen?

 

Und was ist eigentlich mit diesem "Aufwachen"? Hat hier wer Erfahrungen (eigene oder vom Umkreis) Wie so was abläuft oder wie lang so was dauert .... ich bin so durcheinander, dass ich fast irre werde... Bitte keine beleidigenden Antworten, aber ich kann seine Eltern auch nicht fragen... Die sind noch so mit sich selbst beschäftigt...

Ich glaube sie geben mir die Schuld an dem Ganzen, weil er auf der Fahrt zu mir verunglückt ist...

...zur Frage

Freund nach schwerem Autounfall im Koma? Hate er es/ sie es überlebt oder mit Behinderung.

Mein Freund liegt seit 2 Monaten im künstlichen Koma wegen Autounfall. Ich glaube nicht, das er es jetzt noch überlebt, deshaln frage ich euch ob ich auch schon mal Freund/ Freundin hattet die so lange im Koma lagen und es überlebt/gestorben sind. Wie seid ihr damit umgegangen?

...zur Frage

Bin ich die einzige? Warum liebt mich niemand?

Ich wollte euch mein Herz ausschütten. Wollte das alles einmal rauslassen. Aber ich weiß nicht wie. Ich fühle mich so einsam. Klingt irgendwie langweilig. Ich fühle mich so einsam, manchmal so leer oder traurig. Manchmal reicht ein Satz oder ein Bild aus und ich könnte heulen. Und das klingt depressiv. Es klingt schlimmer als es ist, denn die meiste Zeit bin ich echt gut drauf. Ich hab Freunde, die echt toll sind, die genauso bescheuert und verrückt sind wie ich und von denen ich weiß, dass ich mich absolut auf sie verlassen kann. Aber mir fehlt da was. Ganz besonders heute fiel es mir auf. Weil heute Valentinstag ist... Ich brauche einfach jemanden abgesehen von meinen Eltern und Freunden, der mich liebt, der mich braucht, der mich mag. Ich weiß, das klingt bescheuert, weil ich glücklich sein sollte mit dem, was ich habe, aber ich kann nicht. Während jeder um mich herum glücklich verliebt zu sein scheint und ich alleine bin und mich frage, was genau ich falsch mache. Vielleicht ist es nicht nur das, was mich im Moment belastet, ich weiß nicht. Ich hab momentan viel Stress in der Schule, denke, dass ich für garnichts mehr Zeit habe. Nicht mal für mein Hobby. Dann komme ich heim und wenn ich dann einmal Zeit habe, mache ich nichts. Ich dreh die Musik auf - die Musik kann nicht laut genug sein - und fühle nichts und alles. Das klingt auch schlimmer, als es ist. Sorry dafür. Vielleicht übertreibe ich ja. Wie auch immer. Worum es eigentlich geht ist, dass ich mittlerweile 17 Jahre alt bin, bis jetzt einmal "verliebt" war (wobei ich dann erfuhr, dass derjenige eine Freundin hatte) und noch nie einen Freund hatte. Ich weiß nicht, ob ihr das versteht, ich sehne mich einfach nach jemanden, der für mich da ist und mich liebt, vielleicht auch ein Stück weit als Bestätigung, als ein "Hey, du bist toll, du hast viele Talente und bist ein toller Mensch. Dich mag ich", keine Ahnung. Aber ich warte auf den richtigen Typen. Dabei hab ich nichtmal eine Vorstellung oder Ansprüche. Ich verlasse mich nur auf mein Gefühl, ich bin nicht so eine oberflächliche Tussi, die Leute nur nach deren Aussehen beurteilt. Ich vermeide es über Leute zu lästern, versuche, die Leute zu verstehen und deren Handeln nachzuvollziehen, versuche, mit den Leuten und nicht über dir Leute zu sprechen. Ich glaube mit reinem Gewissen sagen zu können "Ich bin kein schlechter Mensch. Ich bin ein Mensch, der lieben kann und will." Was mache ich falsch, dass keiner mich mag? Warum bin ich alleine? Gibt es heutzutage noch Leute, die lieben, welche, die mich verstehen können oder denen es genauso geht?

Sorry für den megalangen Text und danke an die, die sich dir Mühe gemacht haben und gelesen haben, was ich zu sagen hatte.

...zur Frage

GEFÜHLSCHAOS? GEFÜHLE FÜR EINEN GUTEN FREUND :O HILFEEEEEE

Bin ich plötzlich in einen guten Freund verliebt? :o Kann seit einiger Zeit nur mehr an diesen Freund denken und merke das meine Gefühle für ihn stärker werden. Ich versuche es mir immer auszureden da ich nicht weiß wie ich damit umgehen soll. Wir kenne uns schon seit der Kindheit und waren immer gut befreundet, ebenso unsere Eltern. Wir haben dann ein bisschen den Kontakt verloren und uns nur mehr selten gesehen, doch als ich dann wieder sah, merkte ich ein Gefühl, dass ich vorher nie hatten. Plötzlich konnte ich mir mehr vorstellen obwohl wir immer gute nur gute Freunde waren und ich mir niemals vorstellen konnte dass es einmal anders wird. Ich bin mir aber auch nicht sicher ob es nur Einbildung ist oder ob diese Gefühle echt sind. Ebenso hab ich 0 Plan wie ich jetzt damit umgehen soll da es wahrscheinlich nie was werden wird und er mich glaube ich nicht als feste Freundin will. Habt ihr irgentwelche Tipps? Hab angst mir wieder zu viel Hoffnungen zu machen und mich auf etwas freuen was nie sein wird, da ich soetwas gerade hinter mir habe.

danke im vorraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?