Beste Freundin zieht weg! Was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben das Jahr 2015 - auch wenn die direkte Begegnung nicht mehr (oder nur erschwert) möglich ist, so hast du die Möglichkeit ALLER Medien.

Hier bieten sich unter anderem an: WhatsApp, Skype, Facebook, Instagramm, Facetime - und sicher einige andere.

Über Videotelefonie, die über Skype außer Technik auch eigentlich keine Kosten verursacht, seht ihr euch und könnt stundenlang quatschen.

Der gute alte Brief und Postkarten tun ihr Übriges. Mit Bildern könnt ihr euch gegenseitig an eurem Leben teilhaben lassen.

Die Welt ist recht klein - Flugzeuge machen es möglich quasi jederzeit überall zu sein. Besucht euch, redet mit euren Eltern wie ihr das mit den Kosten macht. Vielleicht eine Taschengeldbeteiligung, Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenke.

Komplett anderes Land kann ja auch alles bedeuten :) Nach Frankreich kann man schnell mal mit dem Zug, nach Spanien gibt es "Billigflieger", und auch USA, Asien oder Grönland sind erreichbar.

Es ändert sich vieles, aber Gefühle und Zuneigung können bleiben.

Ich kann gut verstehen, dass Du verzweiffelt bist. Aber man darf sein Glück nicht vom Leben anderer abhängig machen. Du musst versuchen andere Kontakte zu finden und Menschen, bei denen Du Dich wohl fühlst. Eventuell auch neue Hobbies, damit Du andere Menschen kennen lernst. Deine Freundin hat schon Erfahrung mit solchen Situationen, da sie bereits umgezogen ist und sich schnell auf neue Menschen einstellen musste. Trotzdem verlierst Du sie nicht. Frag Deine Eltern, ob Ihr skypen dürft. Dann kannst Du Dich weiter mit ihr austauschen. 

Du kannst eigentlich nichts machen.. entweder sprichst du mit ihren Eltern oder du gehst jede Ferien zu ihr !

Gangstereinhorn 14.07.2015, 08:39

Was soll ich denn mit ihren Eltern reden? Da ist eigentlich nix dran zu ändern, ihr Vater muss aus geschäftlichen Gründen da arbeiten, sie müssen andauernd umziehen! Und mit besuchen gäbs auch noch ein Problem, meine Eltern mögen das Land wo sie hinzieht nicht so gerne und wollen da nicht Urlaub machen. Und alleine fliegen geht mit 12 Jahren noch nicht, oder?

0
jhmsnzgarnlt 14.07.2015, 10:58
@Gangstereinhorn

Doch, Alleinflug geht - die Airlines haben dafür eine gesonderte Kinderbetreuung.

Du müsstest zum Flughafen gebracht und abgeholt werden. Personal begleitet dich dann durch die Sicherheitsschleusen zum Gate in den Flieger. Im Flieger gehst du nicht verloren :)

0

Was möchtest Du wissen?