Beste Freundin, wird begrabscht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Irgendwas kann an der Geschichte nicht stimmen. Wenn das Mädchen Briefe von einer Anwaltskanzlei bekommen hätte, hätten ihre Eltern das ja wohl mitbekommen. Was soll denn in den Briefen auch bitte drin gestanden haben? Und bis solche Briefe kämen, dauert es auch eine Weile. In der Zeit hätte sie den jungen Mann 10 mal anzeigen können (sollen), mindestens. Und warum will sie nun plötzlich keine Polizei und warum sollen die Eltern das nicht wissen? Noch dazu, wo sie doch völlig im Recht wäre, wenn das so passiert wäre, wie du schreibst.


SarinaMueller 14.02.2016, 22:53

der Brief vom Anwalt hat sie so eingeschüchtert

0
Dummie42 14.02.2016, 22:54
@SarinaMueller

Blödsinn! Wenn das alles so stimmt, gehört der Grabscher angezeigt. Außerdem kommt mir das spanisch vor. Woher will der Schüler das Geld und Chuzpe für einen Anwalt haben?

0
Dummie42 14.02.2016, 23:00
@Dummie42

Ihr habt doch heute alle Smartphones. Es kann ja nicht schwer sein, solche Attacken als Beweis zu filmen.

0
SarinaMueller 15.02.2016, 23:47

ist aber ohne Einverständnis aller gefilmten Personen vor Gericht nicht verwertbar

0
Dummie42 16.02.2016, 17:38
@SarinaMueller

Wie dem auch sei, dann macht es halt mit Zeugenaussagen.

Ich habe trotzdem starke Zweifel daran, dass, sollte da tatsächlich ein "offizieller" Brief gekommen sein, der überhaupt echt sein.

0

Gar nichts. Wieso sind alle immer so stur? Was glaubt ihr wofür die Polizei da ist? GEHT DA HIN, VERDAMMT!

Was möchtest Du wissen?