Beste Freundin verloren komme nicht damit klar.

3 Antworten

Hallo. Ich hab momentan auch ein ähnliches Problem. Meine "beste" Freundin blockt völlig ab seit ich einen Freund habe. Sie und viele andere hassen meinen Freund und das tut mir auch sehr weh. Sie spricht zwar noch mit mir aber ich erkenne sie fast nicht mehr. Probiere einfach etwas mit anderen zu machen oder lenke dich sonst irgendwie ab. Ich weiss wie du dich fühlst, glaub mir!

Das tut mir wirklich Leid für dich. Ich weiß, wie es ist, von Menschen enttäuscht zu werden. Es ist auch vollkommen ok, dass dich das momentan so mitnimmt. Doch irgendwann solltest du dir die Frage stellen, ob sie es überhaupt wert ist, ihr nach zu trauern. In den letzten 6 Jahren war vielleicht alles wunderbar und ihr habt euch super verstanden, aber Menschen verändern sich, das sehe ich an mir z.B. ganz besonders. Leider aber nicht immer nur zum Positiven. Ich möchte deiner Freundin nichts unterstellen oder sie schlecht darstellen, bitte nicht falsch verstehen, aber man lässt Freunde nicht einfach so links liegen, v.a. nicht beste Freunde. Auch wenn das hart klingen mag, aber ich würde dir raten, mit ihr abzuschließen. Du findest mit Sicherheit wieder eine neue Freundin, auch wenn du dir das jetzt nicht vorstellen kannst.

Ich hatte in der Grundschule auch einen besten Freund. nach der 4. Klasse waren wir aber auf unterschiedlichen Schulen und haben uns leider aus den Augen verloren. Auch heute noch muss ich manchmal an ihn denken. Aber das war einmal. Jetzt hab ich zwei neue beste Freunde, mit denen ich sogar noch viel "dicker" bin. Manchmal muss man einfach akzeptieren.

Kopf hoch! Das Leben geht weiter! Viel Glück! LG Michelf927

Es ist oft so, daß sich die Lebenswege und Ansichten von "besten Freundinnen" mit der Zeit aufspalten und auseinanderdriften. Meist ist das emotionale Gewicht unausgewogen - und genauso geht es dir. Dir bedeutet die Freundschaft und die Bindung zu ihr viel mehr, als umgekehrt.

Es ist leider so, die Erfahrung habe ich auch gemacht. Laß sie ziehen und klammere nicht - es macht alles nur noch schlimmer.

Akzeptiere ihre Entscheidung, beziehungsweise akzeptiere, daß euer gemeinsamer Weg nun an eine Stelle gekommen ist, wo er sich gabelt und jeder seinen Weg geht. Mag sein, daß ihr noch befreundet seid - aber so eng wie es mal war, wird es nie wieder sein.

Tröste dich: es werden neue "beste Freundinnen" kommen, du mußt nicht an der einen festhalten. Sei positiv und offen, es wird sich wieder etwas ergeben.

So ist das Leben... Laß dir das von einem alten Tor der Schatten gesagt sein...

;)

Meine "beste Freundin" nimmt mir alle meine Freunde weg?

Also, es ist so: Meine eigentliche beste Freundin war schon immer beliebter als ich. Ich fand das ja eigentlich nie schlimm und hab ihr ihre vielen Freunde auch immer gegönnt. Aber langsam übertreibt sie es wirklich ein bisschen, weil ich hatte da halt so meine paar Freunde, die gingen halt alle auf eine andere Schule, deswegen kannten sie meine beste Freundin auch nicht persönlich. Ich fand das auch immer gut so, weil ich halt so auch ein paar Freunde hatte und nicht nur sie. Letztens habe ich aber dann doch mal meine beste Freundin meinen anderen Freunden vorgestellt, weil sie die halt auch mal treffen wollte. Das war ja alles nich nicht so schlimm für mich. Aber jetzt ist es halt so, dass meine beste Freundin nur noch zeit mit eigentlich "meinen" Freunden verbringt und ich glaube sie mögen sie mittlerweile auch schon lieber als mich. Ich finde es einfach unfair, weil sie hat eh schon so viele Freunde und jetzt nimmt sie mir auch noch meine weg! Dass Problem ist jetzt, ich kann ihr ja auch nicht verbieten etwas mit ihnen zu machen... Ich fühle mich einfach so allein und von ihnen allen im Stich gelassen... Was soll ich tun?

Danke an alle die es sich ganz durchgelesen haben :)

...zur Frage

Traurige Geschichte für beste Freundin?

Hallo, meine beste Freundin behauptet, sie hätte ein beschissenes Leben, obwohl sie Eltern, Freund, Freunde, einengroße Wohnung hat und nicht arm ist. Ihr geht es super, nur hat sie etwas Streit mit ihren Freund. Ich würde ihr gerne zeigen, dass ihr Leben perfekt ist im Gegensatz zu manch anderen. Hat jemand eine dazu passende Geschichte?

...zur Frage

Meine beste Freundin ist sauer auf mich weil ich etwas mit einer unserer Freundinnen gemacht hab mit der sie Streit hat?

Ich weiß echt nicht weiter. Also meine Bf hat Streit mit einer unserer Freundinnen und erwartet dahingehend meine Unterstützung. Ich hab ihr auch gesagt das ich sie unterstütze und das alles und ihr zuhöre, bei ihr läuft im Leben Grad alles nicht so gut. So jetzt wollte ich am Wochenende etwas mit ihr machen aber sie hatte keine Zeit. Die Freundin mit der sie Streit hat ist auch eine beste Freundin von mir und sie hat mich dann halt gefragt ob ich Lust hab herzukommen. Ich hab dann Ja gesagt aber hatte auch nicht an deren Streit gedacht. Als ich dann bei ihr war und meiner Bf geschrieben habe das ich bei meiner Anderen Freundin bin,mit der sie Streit hat, ist sie komplett ausgerastet und meinte ich kann gleich gehen und bei ihr bleiben. Das will ich aber nicht denn mir ist meine Bf so wichtig aber ich möchte aufgrund deren Streits keine Freundschaft aufgeben. Und das verlangt meine Bf jetzt nun irgendwie weil sie sauer ist das ich was mit meiner anderen freundin mache. Muss ich jetzt meine Freundschaft aufgeben nur damit ich wieder mit meiner Bf was machen kann? Ich glaube weil ich sie länger kenne verlangt sie das und wir sind halt aller beste Freunde. Ich will doch überhaupt nichts mit dem Streit zu tun haben und mich einfach raushalten und jzz bin ich mittendrin.

...zur Frage

Beste Freundin und Gute Freundin. STREIT

Also, das ist eine ziemlich kindische geschichte aber naja. Früher war ein Mädchen, ich nenn sie mal anna, meine beste freundin. dann haben wir uns 'entfernt' sag ich mal aber waren noch freunde. Dann hab ich eine andere kennengelernt, ich nenn sie mal sarah. und sie ist meine beste freundin. ich liebe beide sehr doll. - zum klar stellen, ich bin ein mädchen und nicht lesbisch :D - aufjedenfall. hab ich zu anna ab und zu mal schon gesagt das sie die beste ist und das ich sie liebe undso. Aber sarah war ja meine beste freundin. und jetzt haben wir streit. also mit beiden. weil sie meinen von wegen das ich beide wohl nur angelogen habe undsowas. Vorallem war anna so bockig, obwohl sie kein recht dazu hat. Ich meine sie hat auch eine beste freundin! ich meinte zu ihr weshalb sie sauer ist wenn sie doch ihre beste freundin hat. sie meinte "sie ist meine allerbeste freundin und du meine beste" und ich hab dann halt gesagt das wenn sie das so sieht sarah meine allerbeste und sie meine beste ist. aber das ist dennen egal. Sie sind jetzt sauer auf mich. wegen sowas will ich solche wichtige freundschaften nicht wegschmeißen! und jetzt meinte meine beste freundin, sarah zu mir das sie mir wohl egal ist und sowas. aber das stimmt nicht. mir viel es schon immer schwer Gefühle zuzeigen. aber das ist dennen ja egal. was soll ich tun? ich hatte vor sarah einen Brief zu schreiben, - ja klingt dumm aber wir haben uns immer briefe geschrieben - und ihr zu sagen das sie mir immernoch verdammt wichtig ist. aber was soll ich den hinschreiben? sie meinte ich soll Kämpfen, doch wie soll ich das wenn sie mich ignorieren? und ich kann ja nicht betteln das sie mir verzeihen. hilfe:( vor ein paar wochen hatte anna geburtstag und gestern sarah. soll ich dennen vielleicht was schenken? oh man:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?