beste freundin verlässt schule, was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube das kommt fast alleine, wenn deine Freundin weg ist. Du hast dann nur zwei Möglichkeiten: dich total verschließen und zurückziehen (was du ja nicht willst) oder dich zu öffnen und mit mehr Leuten in Verbindung zu treten, wenn du verstehst was ich meine. Ein Mittelding gibt es nicht. Und da du dich ja mit allen ganz gut verstehst, dürfte das gar nicht so schwer werden. Wenn sie dich mögen, sollte es nicht schwer werden, sich enger mit ihnen anzufreunden. Genauso ist es bei den Jungs. Lass es auf dich zukommen, dann wirst du am ehesten sehen, was zu tun ist.

Kenne das sehr gut. Meine beste Freundin ist vor etwa einem halben Jahr wegen ihrer Ausbildung weggezogen. Ich würde dir raten, nichts zu überstützen und die ganze Sache erstmal auf dich zukommen zu lassen. Dann wird sich schon von alleine was ergeben (ob du nun neue Freundinnen findest oder einen Freund).

Was möchtest Du wissen?