Beste Freundin steht auf Italiener, aber ist trotzdem fremdenfeindlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi Kirschi27! Deine Freundin kann meiner Meinung nach sehr wohl weltoffen und tolerant sein, und sich dennoch kritisch mit der aktuellen Situation auseinandersetzen. Ich persönlich habe auch ein ernsthaftes Problem mit vielen diesbezüglichen politischen Entscheidungen, denn meiner Meinung nach war die Anzahl der Gekommenen von Anfang an viel zu groß für eine eindeutige Identitätsfeststellung und Registrierung, sowie für umfassende gesundheitliche und psychologische Untersuchungen.

Zudem sorge ich mich massiv um die Realitätstauglichkeit der gesellschaftlichen und kulturellen Integrationsversuche, und mir missfällt auch das Frauenbild vieler Flüchtlingsländer sehr. Die Situation, dass brandgefährliche IS-Krieger immer wieder problemlos über europäische Grenzen ein- und ausreisen können, macht es ebenfalls nicht besser... Tja, wir werden sehen, wie es weitergeht. LG*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, deine Freundin hat nicht vermutlich deswegen was gegen Flüchtlinge und Moslems weil sie Islamophob ist. Italiener haben den selben glauben und deshalb sind die in ihren Augen nicht so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

He. Italiener sein bedeutet nicht gleich flüchtling sein. Italiener sind in der regel keine moslems. So dunkel sind italiener nun auch nicht.

Ich bin italiener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 7vitamine
12.06.2016, 00:56

Und noch ein Schönling obendrauf wie es aussieht.

Hat man es im Leben einfacher als Schönling oder kann's auch ein Fluch sein?

0

Deine Freundin hat scheinbar Vorurteile gegenüber einer Religion, zu dem übernimmt sie den geschürten Hass gegenüber Flüchtlingen der ja auch von Ausländern kommen könnte. Es ist eine Art
von Fremdenfeindlichkeit die sich nicht allgemein auf fremdes aussehen oder Ausländer beschränkt.
Eventuell sollte sie ihre Einstellung mal überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Italiener sind meistens zumindest Christen . Und sie hat was gegen Moslems . Sie ist sicherlich kein Nazi oder rechts Populist , nur ein intakt denkender Bürger .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch nur gegen eine Gruppierung von Menschen fremdenfeindlich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Italiener sind keine Moslems

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?