Beste Freundin plötlich mit ex besten Freund zusammen?

4 Antworten

Ich würde sagen bei ihr Meinungsum-schwung . Weiß ja nicht Du warst mit ihm befreundet u. Sie war sauer weil kein Freund u möchte ja auch gern aber zum quatschen hatte sie keinen Er u an ihn näher kommen wollte sie nicht . Dann hast Du den Kontakt abgebrochen u tja das kannst nur Du wissen wie Dein Ex bester Freund so ist . Vill wart ihr nicht nah zusammen u jetzt sind beide froh Sie eigentl auch . Gibts auch bei Prominente siehe Raphael van de Vaart u Sylvie Meis u beste Freundin Sabia . Tja was machst Du du kannst Sie entäuscht fallenlassen

-- Du kannst aber auch ein Gespräch von ihr verlangen u könnt ihr eure Freundschaft aufrechterhalten ? Mußt Du entscheiden was Dir wichtiger ist .

Du kannst dich selbst entscheiden ob du aus deinen Emotionen handelst, sauer wirst und nicht mehr mit ihr sprichst oder aus deinem Gehirn handelst, in dem es dir einfach scheiss egal ist, und du so tust als waere nie was passiert.

Wäre er dein bester Freund gewesen, hättest du den Kontakt nicht abgebrochen.

Und deine "beste" Freundin ist auch nicht besser.

Da hast du dich ja schön verarschen lassen.

Dachte das wäre das richtige weil ich sie seit 6 Jahren oder so schon kenne, ihn erst seit einem jahr.

0
@Miaanna78

Und jetzt hast du eine wichtige Lektion gelernt.

Kopf hoch, Leben geht weiter.

0

Sowas nennst du Freunde? Würde echt an der Freundschaft zweifeln...

Was möchtest Du wissen?