Beste Freundin ist irgendwie unzufrieden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke sie setzt sich einfach selbst sehr großem Druck aus... Sie sollte nicht zu viel auf die Meinung von den Freunden ihres Freundes setzen sondern das tun, was ihr gefällt. Vor allem, wenn es nicht von ihrem Freund direkt kommt. Hat sie mal mit ihrem Freund darüber geredet? Das wäre jetzt mein erster Gedanke gewesen.

Für mich hört es sich auch so an, als ob sie lieber keine Meinung hat oder keine Vorschläge macht, weil sie Angst hat, dass diese als falsch angesehen werden. Vielleicht fehlt ihr einfach das Selbstbewusstsein hierfür...

Aber natürlich kenne ich deine Freundin nicht und kann das nur aus deinen Schilderungen entnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Payson
18.05.2016, 16:29

Ja sie hat selber schon mit ihrem Freund geredet und ihm das geschildert, ich hab mich auch schon mit ihm zusammen gesetzt und mit den Freunden geredet, aber die interessiert das eher nicht. 

Naja also sie hat schon Selbstbewusstsein,  er ist auch wirklich inordnung aber was den Punkt etwas gemeinsam zu verbringen angeht, ja da ist er sehr ich bezogen...Hauptsache die Sachen die er will. Also bis letztes Jahr vor dem Streit hatte sie da auch nicht wirklich Probleme mit, ich denke mal Sie hatte sich einfach dranne gewöhnt aber jetzt in der Zeit danach kommt sie damit nicht mehr so klar, weil sie ja gelernt hat sage ich mal das es auch anders geht.

Ich verstehe sie momentan selber nicht mehr

0
Kommentar von Julia221116
18.05.2016, 16:39

Hmm okay. Das ist nochmal was anderes... Wahrscheinlich hat auch er sich daran gewöhnt, bestimmen zu können :/

0

Ich finde, sie sollte sich von niemandem sagen lassen, was sie tun soll oder nicht. In deinem Text klinkt es am Ende so, dass der Freund ihr den Umgang mit ihren Freunden verweigert. Da würde ich an deiner Stelle ihr raten, sich von ihm zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Payson
18.05.2016, 16:18

Ja er verbietet ihr das schon, aber da kann ich ihn verstehen. Klar niemand sollte jemanden etwas verbieten aber die Leute die sie in der Zeit kennen gelernt haben waren wirkliche A....Löcher. ich weiß auch gar nicht wieso sie sich mit solchen Leuten abgegeben hat, ich habe ihr auch immer gesagt das sie sich lieber andere suchen soll. Die Leute haben geklaut und mit Drogen zutun gehabt und sind die ober Machos schlecht hin, sie hat allerdings nie bei solchen Sachen mitgemacht. Ich denke mal dadurch das er ihr erster Freund ist und er wirklich ein richtig guter Kerl ist, wollte sie mal die andere Seite kennen lernen, diese A..Loch Seite sag ich mal.

0

Was möchtest Du wissen?