Beste Freundin ist dabei sich von ihrem Freund zu trennen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst gar nichts tun, außer sie in Ruhe zu lassen. Wenn sie alleine sein will ist das so. Sie weiß, dass du für sie da bist und wenn du jetzt Verständnis zeigst und ihr ihre Ruhe lässt wird ihr das mehr bringen, als wenn du ihr jetzt deine Nähe oder irgendwas aufdrängen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ihre Ruhe will, lass sie in Ruhe. 

Und wenn der erste Streit zur Trennung führt, dann kann es eh keine besondere Beziehung gewesen sein und sie können sich freuen, sich schnell los geworden zu sein, bevor viel in eine sinnlose Beziehung investiert wurde. Manche passen einfach nicht und das merkt man lieber früh als spät.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von empiredaydream
20.05.2017, 10:40

Das ist nicht der erste Streit

0

Guten Morgen,

unerwünschter Trost kann die seelische Balance Deiner Freundin im Augenblick nicht vertragen. Eine gute Freundin muss das respektieren und sich zurück ziehen.

Wenn die Wogen (der Streit) sich geglättet haben wird Deine BF wieder den Weg zu Dir finden. Alles braucht seine Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast genau das getan, was eine wirkliche Freundin tun kann. Du hast ihr gesagt, dass Du für sie da bist, wenn sie sich ausreden möchte.

Mehr kannst und sollst Du auch nicht tun. wenn Du nicht riskieren willst, unwirsch von ihr behandelt zu werden.

Was mich allerdings irritiert ist, warum Du Dich soooo sehr auf Deine Freundin konzentrierst? Es wäre weit wichtiger, dass Du Dich auf Dich selbst konzentrierst.

Dich fragen, was Du für Dich selbst tun könntest, um Dein Wohlfühlgefühl zu stärken oder wenigstens aufrecht zu erhalten. Um dass Du Dich in Dir selbst gut fühlst - mit Dir selbst etwas anzufangen weisst - in Dir selbst ruhen kannst.

Du kannst nämlich anderen nur dann helfen, wenn Du selbst mit Dir und Deinem Leben zufrieden bist. Was aber irgendwie nicht ganz so stimmen kann, wenn Du es nicht akzeptieren kannst oder willst, wenn Deine Freundin sagt, dass sie einfach nur in Ruhe gelassen werden möchte.

Versuch mal darüber ein wenig nachzudenken, und hab eine gute Nacht.

LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von empiredaydream
20.05.2017, 10:43

Dankeschön. Ich habe kein Problem damit, dass sie ihre Ruhe will. Ich denke mir nur, falls ich in ihrer Lage wäre, würde ich auch sagen, dass ich alleine sein möchte, obwohl ich mir eigentlich schon wünschen würde, dass mich jemand unterstützt. Du hast zu viel hinein interpretiert :D

0

Wenn sie gerade ihre Ruhe will, dann lass ihr diese auch. Sie wird schon zu dir kommen, wenn sie dazu bereit ist, aber im Moment muss sie erstmal für sich alleine alles ordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie alleine sein möchte, dann lass sie alleine. Du kannst ihr ja sagen, dass sie sich jederzeit melden kann, wenn ihr danach ist. Mehr kannst du dann halt nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wie wäre es denn, wenn du einfach ihren Wunsch respektierst? Was genau willst du denn da nun? Die Selbstlosigkeit erscheint mir unglaubwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von empiredaydream
20.05.2017, 10:45

So bin ich halt. Ich kann nicht daran ändern, dass ich an das Wohl andere Menschen denken. Besser als egoistisch zu sein

0

Was möchtest Du wissen?