Beste Freundin hat sich in jemand falsches verliebt...?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie hat das Recht selbst zu entscheiden, mit wem sie zusammen sein möchte. Du als ihre Freundin solltest das akzeptieren.

Wenn dich das Thema in Gesprächen stört hast du doch natürlich genau so das Recht zu sagen nicht darüber sprechen zu wollen.

Sprich einfach offen mit ihr!

Du kannst ihr nur die wahrheit sagen und das es deine Meinung ist. Das hat sie zu akzeptieren ohne großes wenn und aber. Genau so hast du aber zu akzeptieren, wenn sie deine Argumente nicht einsieht und sich trotzdem treffen will.

Zur Klarstellung sexueller Missbrauch wurdest du missbraucht oder hast du wen? Wenn es letzteres ist selbst schuld aber wenns ersteres ist dann hast du mein Mitgefühl und welche dummen Menschen mobben wen deswgen?wenn einer meiner Freunde es mir sagen würde wär ich für sie da und würd sie nicht fertig machen wegen deiner Freundin nun ja du kannst es ihr nicht austreiben wenn sie nicht will distanzier dich wenn sies nicht lässt wenn du wen brauchst zum reden oder so schreib an

Doggers 06.07.2017, 20:20

Ich wurde missbraucht

0
Sundown12 06.07.2017, 20:34

Oha warte m oder w dein nick verwirrt mich aufjedenfall es ist das letzte das sie dich dafür mobben mach deiner Freundin klar auf solche Freunde kannst du verzichten entweder folgt sie dir oder nicht

0

Hmm, also wenn du deiner Freundin erzählst, dass du nicht über diese Person sprechen möchtest, dann sollte sie das auf jeden Fall respektieren.

Was willst du mit eine die mit deine feinde abhängen?

Ich wurde mit ihr reden wenn sie dann nix mehr mit dir machen will dann ist es so aber nix machen und alles schlucken ist falsch

Wenn sie dann immer noch kontakt mit ihn will wurde ich das vergessen klar ist es deine Beste Freundin aber deshalb sollte man nicht alles mitmachen

Halte dich da bitte raus sonst verlierst du sie vollkommen. Wenn sie auf die Nase fällt dann fange sie wieder auf und behalte sie als Freundin. LG

Was möchtest Du wissen?