Beste Freundin hat mich ersetzt und ignoriert mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist im Leben normal, dass auch mal langjährige Freundschaften auseinander gehen - es gibt nunmal keine Garantie bzw. Verpflichtung zu einer ewigen Freundschaft. Gerade wenn man noch jünger ist, verändern sich Ansichten und Interessen. Ich würde nochmals das Gespräch suchen, doch wenn es keinen Erfolg hat, muss man (so denke ich) die Person auch ziehen lassen und sich nicht immer weiter aufdrängen. Natürlich wäre es schön, wenn sie dir den Grund für ihr verändertes Verhalten mitteilen würde.  Deshalb würde ich ihr gegenüber offen und ehrlich begegnen und ihr klarmachen, dass dich das Verhalten verletzt. Sollte wirklich kein Interesse mehr an der Freundschaft bestehen, kann man sich ja auch im Guten trennen und weiterhin ganz normal miteinander umgehen, nur eben nicht mehr den gewohnt engen Kontakt suchen. 

Viel Glück und Erfolg! Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Solche Situationen kenne ich wirklich gut, deshalb denke ich, ich kann dir auch gut weiterhelfen.

Schreib ihr einen Text indem du ihr sagst, wie viel sie dir bedeutet. Sag ihr, dass du nicht willst dass es so ist. Vielleicht glaubt sie ja, dass du es so willst und du zeigst ihr nicht genug dass es nicht so ist.

Zeig ihr was sie für dich ist. Zeig ihr dass du sie lieb hast. Zeig ihr dass du sie vermisst. Sag es ihr nicht nur, sondern zeig es ihr. Sprich sie einmal darauf an und umarm sie dann einfach. Einfach nur umarmen. Das hilft.

Ich weiß ja nicht wie alt ihr beide seid. Doch wenn Mädchen grade in der Pupertät sind, kann das schon das ein oder andere mal passieren. Das vergeht wieder! Glaub daran und mach was dafür! Du schaffst das. Ihr schafft das.

Liebe Grüße und viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?