Beste Freundin hat mich angelogen... Was soll ich nun tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast nichts falsch gemacht. Sie hat gelogen aus irgend welchen Gründen die du nur erfährst wenn du mit ihr redest. Ich stimme den anderen zu. Aber du hast nichts falsch gemacht. Merk dir das bitte.man denkt immer oh so ein mist was hab ich falsch gemacht. Aber das ist nicht das problem wenn man nur daran denkt wie man sich verhalten hat. Man ist nur ein mensch und kein Hellseher der weiß was passiert wenn man so oder so handelt. Also nicht immer denken was man falsch gemacht hat. Sie wird es dir beantworten

Immerhin hat deine beste Freundin dir dieses Geständnis sozusagen freiwillig und wie ich sage auch ein wenig unnötig gemacht und mal ganz ehrlich möchtest Du der sein der den ersten Stein wirft, bist Du so ohne jeglichen Makel und hast immer zu 100 Prozent die Wahrheit gesagt? Eine Lüge ist zwar immer eine Lüge und so gesehen etwas unschönes, aber sie sollte auch immer differenziert betrachtet werden. Deine beste Freundin hat dich möglicherweise auch nur angelogen um dich oder sich vor was auch immer zu schützen aber ganz sicher nicht in böser Absicht und so gesehen gibt es eventuell einen grund um darüber zu Reden aber keinen um es ihr nicht nachzusehen, sprich um es nicht zu verzeihen.

Ich würde mal versuchen mit ihr darüber zu reden. Hat wohl seinen Grund, aber alles in grund und Boden zu stampfen, wäre auch der falsche Weg :/

Verzeih ihr! Ich mein sie hat dir doch alles gesagt! Jaaaa ein wenig spät... aber sie ist deine beste Freundin und ich würde sie nicht einfach so abschieben... und reden ist echt was tolles!! Sie wird sich freuen wenn du sie nicht ignorierst :)

Was möchtest Du wissen?