Wir sind beste Freundinnen, wie kann ich unsere Freundschaft retten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lad sie einfach ein. 

"Hast du lust morgen zu mir zu kommen? Wir könnten nen Film schauen/etc." Wenn sie nein sagt, dann frag sie direkt nach einem anderen Tag. Wenn der nächste "freie Termin" in zwei Monaten ist, dann lad sie in zwei Monaten ein. Und frag sie, was los ist. 

Manchmal ändern sich Leute aber. Dann ist die Beste Freundin nur noch eine Freundin, und dafür der Nachbar der tollste Typ der Welt. Leute verändern sich! 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib ihr den Freiraum, wenn du ihr wichtig bist wird sie was für eure Freundschaft tun. Wenn sie nix macht, lass sie gehen. Einseitige Freundschaft funktioniert nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne wahre Freundschaft hält auch wenn man sich nicht so oft sieht. Und für ne Freundschaft gehören immer zwei dazu. Hört sich sehr stark danach an als wärst du nur noch daran interessiert. So kann es nicht funktionieren. Ich hab endlich gelernt nach langem zu erkennen,das wer gehen will gehen soll. Es bringt nichts an jemanden festzuhalten der eigentlich dich nicht mehr braucht. Aber es ist deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sich nicht mehr um dich kümmert wirds wohl kein Zweck mehr haben sich den "Popo für sie aufzureißen"...
Klingt blöd, aber ich kenn das.
Sie findet neue Freunde in den Kursen etc. Und da vergisst man die alten schon mal.

Wenn du es trotzdem versuchen willst, dann rede oder schreib mit ihr das du die Situation blöd findest und gerne wieder mehr mit ihr machen würdest und sie nicht verlieren willst.
Ihre Reaktion wird dir dann schon viel sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum mach ihr nach der Schule nicht mal zusammen Sport?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TinaHatSwag
10.11.2015, 17:03

Kein bock hahahaha bin nicht grade sportlich 😂

0

Was möchtest Du wissen?