Beste Freundin cannabispsychose?

8 Antworten

Sollte in ein paar tagen vorbei sein sie verträgt anscheinend kein cannabis, wenn es noch ner woche nicht aufhört sollte sie unbedingt mal zum arzt gehen und es in zukunft sein lassen

Eine leichte Überdosierung macht noch keine Psychose. Ihr solltet Euch dringend zu Weihnachten das Buch "Rauschzeichen" (Google) leisten, damit ihr einen Großteil der negativen Erfahrungen, die man wegen Cannabis machen kann, von vornherein vermeidet und einen verantwortlichen Umgang damit erlernt.

Zu 99% hat sie nichts...sowas passiert den anfängern halt. Wenn sies nicht verträgt sollte sie es nicht mehr nehmen das wäre ignorant und fahrlässig.

Habe ich eine Cannabis Psychose - Schizophrenie?

Hallo, ich bin 14 jahre alt habe 8 mal gekifft bin auf "entzug " seid einem monat !! Beim 7 hatte ich eine kurze psychose beim 8 mal nur extremes high danach hatte ich die ganze zeit die cannabis wirkung ich habe sie jetzt immernoch ich hatte ein paar mal innere unruhe jetzt gehtes wieder ich habe phasen weise eine andere warnehmung der welt alles als ob ich träumen würde ich kann gerade nicht so gut scjreiben weil es immer stärker wird.. ich fühle mich als ob ich nicht mehr auf der welt währe wie wenn ich einfach weg währe nach dem aufwachen weis ich nicht ob ich im traum bin oder im ecten leben manchmal bin ich total weg und manchmal sehe ich so weite sachen mein sichtfeld ist so krass auch ubd manchmal wenig vor einer woche hatte ich nicht diese backflashes ich war sogar sehr gut in der schule jetzt schlechter ich musste letztens deswegen abgeholt werden in der schule .. meine warnehmung ist immer warm und nicht aufmerksamm irgendwas fühlt sich im hinterkopf komisch an und es fällt mir schwer mich zu konzentrieren aber warum fängt es jetzt erst an und nicht schon davor ich verstehe es nicht ... wenn ich mich irgendwo vertiefe dann falle ich ins nichts .. ich war beim arzt habe ekg gemacht und alles ist körperlich okay aber mein kopf der ist so komisch er ist einfach mega komisch .. sorry dass ich es so wirr beschrieben habe aber besser geht es nicht ich brauche umbedingt hifle und antworten ihr könnt euch auch meien anderen fragen durchlesen da habe ich es genauer beschrieben ich hoffe es geht weg und habe ich irgebdwas von den beiden sachen bitte antwortet mir danke! Und ich sehe wiedrr solche farben überall

...zur Frage

Habe ich eine Psychose durch Cannabis?

Hallo, am Samstag habe ich mit ein paar Freunden relativ viel Alkohol getrunken. Nachts holte dann ein Freund von mir seine Bong und ich habe zum ersten mal Cannabis konsumiert. Die Sorte des Cannabis war Kush. Etwa 1 Stunde später bin ich schlafen gegangen. Heute ist Montag und seit gestern geht es mir echt seltsam. Mir ist leicht schwindelig, ich habe manchmal kurze Angstzustände, meine Wahrnehmung hat sich irgentwie verändert, alles ist ein bisschen unreal und ich bin unkonzentrierter. Ich bin sehr viel im Internet unterwegs und suche danach was das sein könnte. Ich stolper immer wieder über die Begriffe Psychose, Schizophrenie oder Langzeitwirkung von Cannabis nach dem ersten mal. Ich bin 15 und habe Angst, dass ich jetzt mein Leben mit den Folgen davon leben muss. Kann mir jemand helfen und mir sagen was es damit aufsich hat? Ich werde auf jeden Fall nie wieder Cannabis konsumieren.

...zur Frage

Hallo Leute, kiffen mit Filter?

Hallo Leute, ich habe gestern mit einem Freund in der Schule gekifft, er kann keine joints drehen, deswegen tut er den Stoff in die Zigarette rein... er sagte, dass er den Filter rausgetan hat und halt ein Papier dings reingetan hat. Wieso kann man nicht mit Filter rauchen? Spuehrt Mann dann nichts?

...zur Frage

Psychose durch Weed?

Habe vor 2 monaten zuviel weed geraucht, hatte einen Bad trip und hab mich seitlich ins bett gelegt um videos zu schauen und zu schlafen.

Jetzt habe ich immer ein Komisches gefühl wenn ich mich so hinlege, es ist wie manchmal wenn eine sekunde ganz kurz wie 3 anfühlen.

Danke für die Antworten(bin 15 und M.)

...zur Frage

Gras Horrortrip?

Hallo, ich habe gestern das erste mal Gras probiert. Ich hatte Geburtstag und, einige Freunde hatten Grasbrownies dabei. Ich nahm nur ein Stück, da mein Freund meinte es sei genug fürs erste mal. Am Anfang hatte ich garkeine Wirkung gespürt, doch dann fing ich plötzlich an zu lachen vorm Fernseher. Ich schrieb Nachrichten, ohne es zu realisieren, weil ich mir einbildete das ich nur träume und es mir gut ginge. Das Problem war, dass ich dann noch mit meiner gesamten Familie war und normal wirken musste. Mir ging es wirklich schlecht, weil ich in meinem Trip schreckliche Angst hatte davor entdeckt zu werden. Mein Herz raste und ich zitterte. Mir war extremst heiß und ich dachte ich bin in der Hölle. Ich hatte richtige Panikattacken. Es war mir zunächst nicht klar warum, weil jeder meint das Marihuana was entspanntes ist, doch für mich war es ein Horror. Ich legte mich nieder und hatte manchmal wunderschöne Träume, doch dann kamen auch negative Dinge zum vorschein. Was war los mit mir? Warum hatte ich so einen schlechten Trip?

...zur Frage

2 Tage nach dem kiffen noch eine veränderte Wahrnehmung?

Hallo Donnerstag habe ich mit freunden in der Pause in der Schule einen joint geraucht. Am Anfang war alles gut aber als ich wieder ins Gebäude ging wurde mir extrem komisch. Ich wurde extrem blass und hatte totale panik . alles schwankte und ich musste mich nach draussen hinsetzen wo ich kräftig ein und ausatmete. Nach dem Unterricht wo ich dann Nach Hause konnte ging es mir schon besser aber auf keinen Fall normal. Heute ist Samstag und ich hab immer noch eine veränderte Wahrnehmung von allem. Es fühlt sich so an als ob ich nicht richtig da wäre. Bin eigentlich ein erfahrener Cannabis konsument und habe so etwas noch nie erlebt. Meine Frage ist nun ob das mit der Zeit wieder weg geht oder ob ich mir sorgen machen muss Danke im voraus MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?