Beste Einsteiger-Softair?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Es gibt viele G36C - Nachbauten.
Sie reichen vom Billigschrott mit Plastikgearbox, geringer Energie, schlechter Qualität, geringer Haltbarkeit, keinen Ersatzteilen,... um rund 50-100€ bis zum top - Modell von Ares oder Tokyo Marui ^^.

Also - wenn du diese Umarex "Heckler und Koch" Dinger um 50-100€ meinst, Finger weg davon! Das ist Müll.

Für Einsteiger sind diese Billigteile zwar schon gedacht (vom Hersteller und von diversen Händlern), nämlich für die ahnungslosen Anfänger, denen man das Geld mit Müll aus der Tasche ziehen kann, weil sie sich nicht auskennen ^^. Von mir - keine Empfehlung.

Ich kann dir aber natürlich helfen, ein gutes Einsteigermodell zu finden. Dafür brauche ich mal den maximales Budget.

Wenn dir das G36C gefällt, empfiehlt sich für Einsteiger mit eher geringerem Budget die Jing Gong G608 oder das Modell von S&T Sportsline, beides um rund 140€.

Rechne aber dazu noch einen besseren Akku und ein richtiges Ladegerät - der beigelegte "Lader" ist nur ein Netzstecker, der dir den Akku überlädt und kaputt macht und der beigelegte Akku ist auch meist nicht sonderlich gut...

Hast du schon ein legales, entsprechend abgesichertes Airsoftspielfeld?
Denn es handelt sich um Anscheinswaffen, es gilt das Führverbot ausserhalb von umfriedeten Besitztum mit max. 10.000€ Geldbuße bei Verstoß...
Ausserhalb von umfriedeten Besitztum ist nur der abgeschlossene Transport erlaubt.

Lg leNeibs!

wo warst du nur als ich vor 4 fast 5 jahren mit as angefangen habe :D

1
@VooDooVooDamis

Hätte dir damals sicher auch gern geholfen - nur da hatte ich selber noch keine Ahnung, weil da war Airsoft für mich noch tabu :D Bin ja aus Österreich und vor 5 Jahren war ich nicht ganz 16 - bei uns ist's aber erst ab 18 erlaubt ;-) Dann mit 18  gleich mal einen super Fehlkauf gemacht und dann hab ich angefangen, dass ich mich ein Bisschen intensiver mit dem Thema befasse ^^

0

glaub ich dir aufs wort. jeder hat im as mindestens einen fehlkauf gemacht :D meiner war das g36 plastikding :D danach nurnoch Scharfschützengewehre gekauft und dabei geblieben :D

0

Nein! Bloß nicht dieses billig Ding. Die verbaute Plastikgearbox ist nach ein paar Tagen durch.. Kaufe dir lieber für (ich weiß es nicht, das kostet doch so ca. 50€..?) 20€ mehr eine gescheite AEP, da hat man mehr Spaß mit!

Kommt drauf an welche G36C,  da gibt es verschiedene Hersteller und Materialarten.

  1. AEG
  2. S-AEG
  3. Federdruck...
0

Was möchtest Du wissen?