Beste Aufstellung / Formation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

442 wahrscheinlich. Da sind alle Rollen erstmal genau festgelegt und jeder weiß was er zu tun hat. Die Aufstellung ist sehr ausgeglichen, also weder Offensive noch Defensive orientiert. Sie lässt aber auch viele Umstellungen noch zu (während dem Spiel oder Halbzeit Pause) Viel Glück und viel Erfolg bei eurem spiel :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Contraviento
22.11.2016, 16:48

Danke ;)

Also beim 4-4-2 bin ich mir nicht so sicher ...ich wollte egtl. erstmal hinten sicher stehen & ich hab Angst , dass die Jungs "das Verschieben" noch nicht so hinbekommen....

0

Es kommt auf die Auffassungsgabe der Spieler an. Am einfachsten ist das 4-4-2 das kann man auch defensiv und offensiv ausrichten . So kann man einfach und schnell auf spielsituationen reagieren . Zusätzlich lassen sich aus der Grundaufstellung andere Formationen ableiten und einführen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem wie lange die einzelnen Spieler sich schon kennen. An deiner Stelle würde ich mit einem 4-1-4-1 System anfangen. Hast immer noch den 6er als Verbindung für Verteidigung und Mittelfeld, welcher auch eher defensiv gerichtet ist. Für die Offensive hat man immer noch die 5 Angreifer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?