Beste Anschlussmöglichkeit meines Speedport Smart Routers?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Marcel1605, wenn ich dich richtig verstanden habe, dann ist die TAE in der einen Ecke des Ruames, aber du möchtest den Router gern auf der gegenüberliegenden Seite aufbauen. Richtig?

Dann ist es am einfachsten, wenn du das dem Router beigelegte Kabel in die TAE-Dose steckst und dann eine RJ45 Kupplung nimmst und dann die Leitung mit einem LAN-Kabel verlängerst.

Dann steht der Router dicht bei den geräten die du verbinden willst und du kannst dann kurze LAN-Kabel genau zu den Geräten führen.

WLAN ist, gerade beim zocken, nur bedingt zu empfehlen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Ansonsten gilt: bei Fragen bitte fragen.

Viele Grüße Kai M. von Telekom hilft

Marcel1605 20.07.2017, 00:18

Ja genau das habe ich gemeint. Dlan ist schlechter bzgl. zocken? 

0
Telekomhilft 20.07.2017, 21:45
@Marcel1605

Wenn die Verbindung per DLAN gut klappt, dann sollte dem nichts entgegenstehen. Aber da kommt es auf einen Test an.

Hier sind pauschale Aussagen nicht bzw. schwer möglich.

Viele Grüße Kai M. von Telekom hilft

0

das einfachste ist vermutlich ein Netzwerkkabel (bis 100m) zu deinen Geräten zu legen und dort einen Switch oder WLAN-Router (als Switch und WLAN-AP) anzustecken, z.B: https://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS

natürlich kannst du auch die DSL-Dose mit einem längeren Kabel versetzen

Hej, ich empfehle dir, den Router auf jeden Fall mit dem passenden Stecker an einer Netzsteckdose (ethernet) zu betreiben. Aber beachte bitte die beigelegte Bedienungsanleitung. Dort solltest du auch eine Hotline Nummer finden unter der du anrufen kannst um eine Frage zu stellen. Schau bitte auch dazu in die beigelegte Bedienungsanleitung

Was möchtest Du wissen?