Beste alte Gebrauchtwagen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo :)

Egal ob Mercedes, BMW, Ford, VW, Japaner oder Franzosen: Ich sage mal, aus der Zeit kann man eigentlich fast jedes Modell empfehlen, weil da noch gute solide Technik verbaut wurde ohne Mätzchen, nicht alles "Kaputtgespart" wordn ist, die Rostprobleme der 80er mehrheitlich überwunden waren & auf sinnlose Elektronikspielereien zum Glück verzichtet wurde!

Aus eigener Erfahrung rate ich besonders zur Mercedes C-Klasse (W202). Ein technisch brutal robustes Auto dessen einziger Schwachpunkt der Rost ist aber es gibt noch viele schöne Exemplare & viel Rost betrifft auch nur die Kotflügel, Türen und Klappen was den TÜV nicht tangiert --------> gerade der C180 ist ein anspruchsloser Dauerläufer der auch mir seit 2013 viel Spaß macht. Die E-Klasse (W210) ist genauso gut.

Auch die Italiener & Franzosen haben in der Zeit prima Autos gebaut, etwa Citroen, Peugeot und Fiat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tierliebhaber91
30.11.2016, 23:09

vielen dank für die Rückmeldung :) Ich hatte auch in diese Richtung gedacht. Fahre momentan einen Opel Astra f der auch extrem robust ist, leider kommen langsam alle Verschleißteile und das Budget hierfür ist sehr gering zumal es ein wirtschaftlicher Totalschaden wäre alles zu reparieren. Ich hoffe mal das er noch ein wenig durchhält ansonsten wird es warscheinlich eine C-Klasse :)

1
Kommentar von Tierliebhaber91
30.11.2016, 23:09

Achso ist diese auch von der Steuer bzw. der Versicherung her günstig?

1
Kommentar von Tierliebhaber91
30.11.2016, 23:21

Ah ok das klingt gut. Ja ich fahre auch lieber ältere Autos auch wenn diese Verschleißanfälliger sein können. Jedoch sind diese neuen "Plastikautos", wie ich sie gerne nenne, im Vergleich dazu nicht so zuverlässig wegen der vielen Elektronik. Deswegen hab ichs lieber schlicht und zuverlässig :)

1

Einen Mercedes mit einem großen Diesel, Motor hält Karosse kann bei schlechter Pflege stark rosten ansonsten sehr stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tierliebhaber91
30.11.2016, 22:41

Ja das ist gerade der Punkt. dieses Rosten :D Mercedes war in den Baureihen ja sehr anfällig für Rost. Gibts da Modelle bei denen dieses Problem nicht so stark auftritt?

0

Der Subaru Impreza GL. Kaputt bekommst du den nicht. Er ist zwar ein Japaner, besteht jedoch zur hälfte aus deutschen und europäischen Teilen. Man kann ihn also auch dazu zählen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

audi a6 c4 2.6 v6 ist kaum kaputbar nur die kotflügel neigen zu rost.golf 4 ist auch solide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nen audi a4 b5/b6

die sind wohl grundsolide und haben kaum probleme mit rost, weil sie noch vollverzinkte Karossen haben...

ich bin allerdings kein fan von audi... ich würd mir auch nie nen audi kaufen, aber die bmw aus der zeit haben halt schon echte rostprobleme... ich mein die wurden echt viel gefahren und man findet sicher den ein oder anderen garagenwagen(E36) ohne rost... aber die haben auch ihre krankheiten und man muss danach suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von breitio0
30.11.2016, 22:45

meine aussage ist falsch... wenn ich es mir leisten könnte und ich bedarf hätte würd ich mir den urquattro kaufen

ich würd mir auch nen audi 80 kaufen... aber keinen der danach produziert wurde

0

Ich habe einen Mazda 626 BJ 98' kaum Rost, super Motor und Getriebe mit vielen kleinen Extras wie Boardcomputer und Klima zu seiner zeit sehr modern, er sieht auch sehr schick aus. würde ihn immer weiterempfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der BMW 520i ist ein solides Fahrzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?