Beste Aktivitäten Leipzig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich empfehle Euch eine Stadtrundfahrt. Ist erschwinglich und tatsächlich sehr interessant. Selbst für mich als Leipziger war da noch viel an Informationen zu holen.

Ein absolutes Muss ist das Völkerschlachtdenkmal (Völki) und ansonsten hängt es davon ab, wonach Euch ist.

Im Uni-Riesen kann man auf Wolkenhöhe sehr gut essen und im Anschluss auf der Dachterasse die Stadt von oben auf sich wirken lassen, aber je nach Geschmack gibt es noch viele andere empfehlenswerte Locations um sich zu versorgen (je nach Geschmacksrichtung und Geldbeutel).

Wenn es ums shoppen geht, wäre die gesamte Innenstadt, die Blechbüchse und sofern ein kleiner Umweg ok ist, das Nova Eventis interessant.

In der Karl-Liebknecht-Straße (Karli) besteht aus einer Vielzahl verschiedener Bars, Kneipen, Läden und Restaurants. Diese Straße abzulaufen lohnt sich auf jeden Fall.

Natürlich gibt es auch diverse andere Möglichkeiten, die andere Städte in dieser Größenordnung sicherlich genauso anbieten ... Paintball (ein wenig außerhalb), LaserTag, Autokino, etc ...

Mir fällt gleich noch mehr ein :D

Der Leipziger Zoo ist wirklich sehr sehenswert, den würde ich unbedingt besuchen wenn ich dort bin.

Ansonsten fällt mir noch die Altstadt selbst sowie das Völkerschlachtdenkmal ein, neben den Kirchen die ebenfalls sehr sehenswert sind natürlich.

Leipzip bietet schon einiges.

Leipzig hat viele Seen. Da das Wetter heute gut ist, geht doch mal an den Cospudener See.

Völkerschlachtdenkmal wäre auch eine Idee. Den Hauptbahnhof muss man auch unbedingt mal gesehen haben.

Was möchtest Du wissen?