Bestattungskultur Christentum

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die verschiedenen Bestattungsformen sind Ausdruck der Bestattungskultur, die befindet sich immer im Wandel, z. Z. erfreut sich die Friedwaldbewegung ( Urne untern Baum)ständiger Beliebtheit..

die regionalen Bestattungs- und Trauerrituale unterscheiden sich, je nach dem kulturellen Hintergrund. Es gibt die Einzel- Erdbestattung mit Sarg, die in Gemeinschaftsanlagen oder mit/ in der Urne als Beerdigungsart .

Bundesweit werden heutzutage über 40% aller Toten eingeäschert. Entweder mit kirchlichen Drumherum oder als „stille“ Beisetzung... oder als Asche verstreut im Meer.

Die Bestattungsform stellt den "technischen" Umgang mit dem Leichnam dar. (z.B. Beerdigung, Seebestattung, Verbrennen,....)

Die Bestattungskultur betrifft den Umgang mit dem Tod und der Bestattung im weiteren Sinn. Dazu gehören Dinge wie Leichenschmaus, Gedenkgottesdienste, Gestaltung von Friedhöfen genauso wie Gepflogenheiten des Verabschieden's (Aussegnungshalle oder Zuhause) über mehrere Tage hinweg. (man lässt den Toden nicht schnelstmöglich verschwinden sondern verabschiedet sich bewusst von ihm. Auch innere Haltungen wie, das der Friedhof als ein Ort der Hoffnung betrachtet wird gehören zur Bestattungskultur.

Insgesamt unterscheidet sich die Bestatungskultur in den verschiedenen Ländern und Kulturen durchaus, weshalb man nur einige allgemeingültige Aussagen machen kann.

"Staub bist du, und zum Staub wirst du zurückkehren" (Gen. 3.19). Nach diesem Urprinzip werden schon seit 2000 Jahren christliche Tote beerdigt. Und die Beerdigung an sich ist sogar weitaus älter.

In der indischen Kultur haben die Menschen früher die Ehefrau lebendig mit" Feuer-Bestattet"; zu der Zeit der Pharaonen wurden bestimmte Gaben mit ins Grab gegeben, in Fall der Fälle. Christliche Bestattuns-Kultur hat im Moment der Streit der Finanzierung. In einer Stadt in Deutschland veranstalltet die Kirche für Bedüftige die Trauer-Rede und sie diskutieren darüber, ob sie die sogenannten "geizigen" Verwandten ausschließen sollen oder dürfen!!!! Blessings

Was möchtest Du wissen?