Bestatter die hand geben

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alter Aberglaube, weil "TOTSEIN" abfärben könnte. Selbst, wenn es so wäre, auch in dem Beruf gibt es mittlerweile Hygienevorschriften (Handschuhe etc.)

Ist Aberglaube, denn der Bestatter fasst ja Tote an und er hat dann halt das totsein an der Hand, is aber natürlich nicht so und inzwischen vergessen, wie du an den anderen Kommentaren so sehen kannst.

Ich würde sagen, dass dahinter ein irrationales Motiv steckt. Aber ist denn unser Umgang mit dem Tod ansonsten ausschließlich rational? Ich denke, dass die meinsten Menschen sich davor scheuen, einen Toten zu berühren, obwohl damit im Allgemeinen keine Gefahr verbunden ist. Gibt man dem Bestatter die Hand, so berührt man die Toten, die er vorher angefasst hat, sozusagen indirekt.

0

ich hab den bestatter die habd gegeben. wieso auch nicht

Was möchtest Du wissen?