Bestandsimmobile KfW Förderung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo eugen898989,

die energetischen Förderprogramme der KfW können nur genutzt werden, wenn eine neue Immobilie nach diesen Richtlinien erbaut oder eine bestehende Immobilie nach diesen saniert wird.

Generell wurde im Zuge der neuen Energieeinsparverordnung das Förderprogramm für ein KfW 70 Haus zum 01.04.2016 eingestellt. Dies betrifft das Programm 153 (Energieeffizientes Bauen). Bei diesem Programm ist der Mindeststandard nun das KfW Haus 55. Im Zuge der Anpassung wurde die Fördersumme von 50.000 Euro auf 100.000 Euro erhöht.

Da Du den Erwerb eine bestehenden Immobilie planst, kann es sinnvoll sein, darüber nachzudenken, ob Du Deine Immobilie energetisch sanierst.

Das KfW Programm 151 (Energieeffizientes Sanieren) hat ebenfalls eine Fördersumme von 100.000 Euro und attraktive Tilgungszuschüsse. Bei diesem Programm gibt es unter anderem auch das KfW Haus 70.

Wenn Du die Immobilie selber nutzen möchtest, hast Du generell Anspruch auf das KfW Programm 124. Hier ist die einzige Fördervoraussetzung, dass Du die Immobilie selber bewohnst. Die Fördersumme beträgt maximal 50.000 Euro.

Weitere Informationen zu den einzelnen KfW-Programmen findest Du hier: http://www.interhyp.de/bauen-kaufen/foerdermittel/kfw-programme-im-ueberblick.html

Ich hoffe, ich habe Dir weiterhelfen können.

Viele Grüße

Anna

Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine KfW 70 Förderung gibt es gar nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?