Besserwisserisch und verlogenes Kassenpersonal vermiest mir den Wochenstart?

wo ist die frage? du hast nur dampf abgelassen

Vor den Fragezeichen mal nachgucken du Held

13 Antworten

Ich glaube die Kassiererin war schon ziemlich genervt,hatte bestimmt schon einige solcher Kunden wie dich, die sie für etwas angreifen, für das sie nicht's kann und ihre schlechte Laune an anderen auslassen. Hoffe du arbeitest nicht in einem sozialen Beruf sondern an einem Band.. Man behandelt seinen gegenüber genauso wie man selbst gerne behandelt werden möchte.

Denk mal drüber nach, eine schöne Woche noch!

Hab sie ja gar nicht angegriffen, wie kommst du denn auf den Trichter?

0

So geht's aber jeder Kassiererin, Verkäuferin usw. Ich hab auch schon einige Jahre an einer Kasse gearbeitet, da sollte man drüber stehen.

Unhöflichkeiten Kunden gegenüber können den Kunden langfristig vergraulen, egal ob im Verkauf oder an der Kasse, selbst wenn sich der Kunde getäuscht hat.

1
Würde Euch das auch auf das Gemüt schlagen oder bin ich vielleicht etwas sensibel und ist es nicht mehr angebracht sich als Kunde als König zu fühlen?

.... aber so was von!

Du hast es ja schon erkannt, dass Du zu sensibel bist.

Das würde mich total kalt lassen und mich emotional gar nicht erreichen! Mag es evtl. auch sein, dass Dein Tonfall für die Kassiererin nicht das Non plus Ultra war?

Nein.. und nun lass gut sein und wende Dich zum Wochenstart angenehmeren Dingen zu :)))

Tja, wenn das ihr übliches Verhalten ist, würde ich sie der 'Kundenabwehrabteilung' zuordnen, aber um auf deine Frage(n) zu kommen (hab die Fragen sofort als solche erkannt ;D): Nein, auf's Gemüt würde es mir nicht schlagen; nein, Du bist nicht zu sensibel; ja, ihr Verhalten ist unangebracht und nein, Du bist nicht zu altmodisch, wenn man einfach nur Service erwartet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, das würde mir nicht aufs Gemüt schlagen. Natürlich war dein Hinweis bzw. deine Frage berechtigt, aber ihre Antwort war keine Lüge. Sie hat sie nur knapp und für dich missverständlich formuliert, was angesichts einer Schlange an der Kasse und dem Stress insgesamt auch verständlich wäre.

Den Rest haben dir ja andere schon deutlich gesagt ;)

Hallo,

die Kassiererin hatte wohl einfach eine ne schlechten Tag. Bestimmt war sie im Vorfeld schon gereizt und das hat dann das Fass zum Überlaufen gebracht.. würde so etwas nichts ersten nehmen ist auch bestimmt nicht persönlich gemeint. Jeder halt mal einen schlechten Tag und sie konnte sich nicht mehr zusammenreißen. Vlt war sie auch einfach mit ihrem Job unzufrieden. Aber du kannst auf keinen Fall was dafür !

Die hat glaub ich ein schlechtes Jahr. Davor hat die einen ca 30 jährigen Schwarzen nach Ausweis gefragt als er Tabak kaufen wollte.

0

Was möchtest Du wissen?