Besseres Internet mit WLAN als mit LAN?

5 Antworten

Du benutzt Powerline bzw. dLAN, das ist eine PCL-Technik.

Auf der Packung dieser Powerline Adapter stehen immer die max. Bruttodatenraten, jedoch in der Praxis erreicht man im Optimalfall (beide Adapter nebeneinander im gleichen Zimmer, was ja eigentlich niemals genutzt wird) Netto höchstens 50% oder weniger.

Typischerweise sind die Adapter weiter auseinander (mehrere Räume oder Stockwerke), so wird es rapide weniger. Das ist abhängig von der Verlegung der 230V Installation.

Evtl. mal andere Steckdosen, welche näher beieinander liegen benutzt. Die LAN-Kabel die in die Adapter führen dürfen ruhig bis zu 50m lang sein, also wähle Steckdosen die günstigere liegen.

Hier steht es ganz gut erklärt:

https://www.mittelstandswiki.de/wissen/Hausnetzwerke

PS:

Hier werden Störfaktoren genannt, vielleicht hilft es dir weiter:

https://avm.de/service/fritzpowerline/fritzpowerline-1260e/wissensdatenbank/publication/show/795_Powerline-Verbindung-langsam/

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Recherche

Ich lese grade,

du nutzt "TP-Link TL-PA4010P KIT".

Ohne die Dinger anzuschließen, kann ich bei den technischen Daten der Adapter bereits eine skurrile Feststellung machen.

Also die Aussage von TP-Link zu diesen Adaptern ist 600 MBit/s, jedoch die LAN-Ports der Adapter gehen nur bis 100 MBit/s.

Das bedeutet, du wirst niemals mehr als 100 MBit/s in bzw. aus den Adaptern heraus bekommen.

Das ist der schriftliche Beweis für meine Aussage, das diese Adapter eigentlich nie die aufgedruckte Datenraten (hier fantasievolle 600 MBit/s) erreichen werden.

Hier steht's beim Hersteller TP Link:

https://www.tp-link.com/de/home-networking/powerline/tl-pa4010p-kit/#specifications

Viel Erfolg!

0

Meinst du du hast DLAN, also durch die 220V-steckdose

und WLAN?

Du kannst in windows einfach das eine adapter deaktivieren und das andere einsetzen, das ist keine problem solange du nur verbindung hast.

unter suche "netzwerkverbindungen" findet du die adapter du deaktivierst einfach was du nicht brauchst.

gruss

Harry

Woher ich das weiß:Beruf – IT-Kaufman & Maschinenbauer

Wenn du mit "Powerstecker" Powerline bzw. DLAN meinst: Kein Wunder. Ist in der Regel deutlich störanfälliger als WLAN.

DLAN ist wie WLAN, nur schlechter!

1

Was meinst Du mit "Powersteckern"? Kannst Du vlt. mal das konkrete Produkt benennen was Du da nutzt?

Woher ich das weiß:Beruf – mit dem Internet verbunden seit 1993

Habe das TP-Link TL-PA4010P KIT

0
@Tom2208793

Das ist ein Powerline-Adapter. D.h. die Leistungsfähigkeit der Verbindung hängt von deinem Stromnetz ab. Wenn die Verkabelung vom Stromnetz im Haus ungünstig ist, kann es durchaus schlechter als ein WLAN sein.

0

Ja das liegt meistens daran war bei mir auch so von welcher Marke sind die bzw auch Modellbezeichnung.

TP-Link TL-PA4010P KIT Ist die Modellbezeichnung

0

Was möchtest Du wissen?