Bessere Geräuschdämmung durch Dielenboden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erst Konstruktionhölzer, dazwischen eine Schüttdämmung und obendrauf dann die Dielen geschraubt.

Nein. Diese Konstruktion würde sich nicht lohnen.

Besser wäre. (Beton Boden raus) Zuerst die Trockenschüttung verteilen, dann eine Trittschalldämmung. Darauf OSB Platten (mindestens 19 mm) und da drauf die Dielen.

Hintergrund ist, das der Fußboden schwimmend verlegt wird. Durch die „Konstruktionhölzer“ würde der Schall direkt übertragen werden.

REW311 19.10.2015, 11:50

Danke für die Antwort. Würde sich bei diesem Aufbau die Geräuschdämmung verbessern gegenüber dem schwimmenden Estrich?

0
Ysosy 19.10.2015, 12:03
@REW311

schwimmenden Estrich?

Auf was liegt denn der Estrich?

0

Was möchtest Du wissen?