Bessere Formulierung für die Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ab dem 1.10.2017 stell ich mich als Arbeitskraft zur Verfügung und bin bereit ein fünf monatiges Praktikum bei Ihnen zu absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier noch ein Vorschlag von mir:

“Im Rahmen meiner Studienplanung kann ich eine Praktikumsdauer von
fünf Monaten (ab 01.10.2017) einplanen.”

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ab dem 01.10.2017 ein fünfmonatiges Prakatikum bei Ihnen absolvieren könnte."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehnvorzwei
17.05.2017, 12:39

Wieso "würde" warum tust du es nicht? "würde" ist Konj. irrationalis ( = wird eh nichts).

1

Ich stehe Ihnen ab dem 01.10.2017 für ein 5-monatiges Praktikum zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verfügbar bin ich ab dem 01.10.2017. Gerne würde ich mein 5-monatiges Praktikum bei Ihnen absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gerne würde ich bei Ihnen ein 5-monatiges Praktikum absolvieren.Am 1.10.2017 könnte ich damit beginnen.

wie wärs damit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehnvorzwei
17.05.2017, 12:37

Wieso "würde" und nicht "möchte" ~~~ "würde" ist Konj. irrationalis ( =wird sowieso nichts.

 

0

Was möchtest Du wissen?