Bessere erektion bei Verzicht auf masturbation?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich hängt es auch von der Häufigkeit der Masturbation ab, wenn der kleine Freund nicht mehr richtig steht, aber um diesen Zustand zu erreichen, musst du schon sehr viel masturbieren. Unter normalen Bedingungen, auch bei mehrmaliger täglicher Masturbation, hat das keinen Einfluss auf die Standfestigkeit. Das hat andere Ursachen, die sowohl organisch wie auch psychisch (zu aufgeregt, Versagerangst, Stress usw.) sein könnten. Das sollte dann ein Arzt abklären. Deshalb ganz auf die Masturbation zu verzichten würde ich nicht und bringt vermutlich auch nichts. Ich weiß zwar nicht wie oft du masturbierst, aber wenn du es täglich 1-2 mal machst, hat das keinen Einfluss auf dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an: wenn du dich ganz häufig befriedigst, dann wirst du selbstverständlich Probleme dabei haben. 

Versuch's mal: hör eine Weile auf und dann wirst du sehen, dass du wieder Kraft dabei hast. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du viel Druck hast, kommst du schneller. Außer du kannst das Kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich onaniere regelmäßig und kann von mir nur sagen, daß es dem Sex sehr förderlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Überbelastung bricht jeder zusammen auch das kleine Stehaufmännchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Potenzsteigerungsmittel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?