Besser werden im Schwimmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst öfter schwimmen, Übung macht den Meister. Gehe ab und zu mal in die Schwimmhalle und ziehe deine Bahnen, steigere dich von Mal zu Mal, schwimmen verlernt man nicht, auch wenn man es nicht oft macht.
Hast du allerdings das Gefühl du kannst kaum schwimmen, solltest du vielleicht überlegen dich bei einem Kurs anzumelden oder Freunde um Hilfe zu bitten, da muss man sich auch nicht für schämen, viele können heutzutage nicht schwimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

moin,

ich kenne Turner, die in Köln studieren und mit ach und Krach die Aufnahmeprüfung im Schwimmen geschafft habenb, obwohl sie zur Deutschen Elite gehören. Das liegt daran, dass viele Menschen einfach keine Vorstelung davon haben welche besonderen Anforderungen der Bewegungsraum Wasser so mit sich bringt.

Dies hat nichts mit deiner körperlichen Verfassung zu tun sondern ist einfach Ausdruck deines Ausbildungsstandes.

Mein Tipp wäre in ein Schwimmbad zu gehen und die Bademeister zu fragen, wo es Kurse gibt. Oder im ansässigen Schwimmverein nachzufragen.

Auch ein personal Coach kann da helfen. Wenn du ansonsten athletisch bist werden sich evtl schon in den ersten 3 4 Stunden sichtbare Eroflge einstellen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim schwimmen kommt es auch auf die Technik an. Ich kann dir jetzt leider nicht sagen was du falsch machst weil ich dich nicht schwimmen gesehen habe^^. Such dir am besten jemanden der schwimmen kann der dich dann beobachtet und dir dann sagt was du falsch machst. Oder du gehst in einen Verein und besuchst einen Kurs. Lass dich nicht entmutigen, einmal gelernt und du kannst es i-wann wie im schlaf und wirst immer effizienter und schneller. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von olojith
23.05.2016, 16:18

alles klar, danke

0

Das wird sehr wahrscheinlich an der Technik liegen die beim schwimmen nun mal ziemlich viel ausmacht. Anders als zum beispiel beim Laufen obwohl sie dort auch hilfreich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal wichtig ist beim schwimmen, richtig zu schwimmen und zu atmen. Frage mal lieber an Trainer im Schwimmhalle, ob du richtig schwimmst! Wenn du richtig schwimmen lernst, brauchst viel zu trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch mir ging es so wie Dir und ich habe mich total blöd gefühlt.

Heute ist das übriegens nicht mehr so!

Du musst erst langsam sowohl die Arm und Beintechnik erlernen und vor allem die Atmung.

Bei mir hat das ( ich bin jede Woche 2x gegangen ) gute 3Monate gedauert bis ich auch das Tempo so anziehen konnte, dass ich nicht das Gefühl hatte gleich unter zu gehen und auch"normal" atmen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?