Besser Verhüten oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn deine Freundin ihre Pille korrekt einnimmt, kann sie nicht schwanger werden, da die Pille ja den Eisprung verhindert. Man kann zusätzlich ein Kondom benutzen, damit du dich sicher fühlst. 

Wegen Thema "Geschlechtskrankheiten" ,wenn du dir unsicher bist, lass dich doch mal untersuchen und du kannst deine Freundin auch mal drauf ansprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du die früheren sexuellen Kontakte deiner freundin und wollt ihr definitiv keine Kinder ?  Dann würde ich zu Kondomen raten.

Wenn deine freundin nämlich vor dir schon Partner hatte, ist die Gefahr groß, dass sie Krankheiten haben könnten und sollte mal die Pille versagen, schützt das Kondom defintiv vor einer schwangerschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
31.07.2016, 18:07

wollt ihr definitiv keine Kinder

Davor schützt die Pille. Sie wurde schließlich zum Schutz vor Schwangerschaften entwickelt.

0

Da sie die Pille nimmt, könnt Ihr das Kondom weglassen. Die Pille ist zur Schwangerschaftsverhütung sicher genug.

Wenn Ihr davon

http://www.geschlechtskrankheiten.de/

nichts habt, braucht Ihr auch kein Kondom.

Ichselbst habe jahrelang nur mit Pille verhütet und habe nur Wunschkinder bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Pille ist zwar sehr sicher aber was machste wenn dir deine Freundin eines auswischen möchte und die Pille einfach einige Zeit nicht nimmt. Schon biste ohne deinen Willen Papa. Vertrauen ist gut, doppelte Verhütung besser.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?