Besser Trocken oder -Naßfutter für Dalmatiner?

5 Antworten

Generell kann man sagen, dass Hunde von Nassfutter mehr pupsen als von Trockenfutter. Wir geben zu 90% Trockenfutter und nur ganz ab und zu mal 'ne Dose (über die sich unser Hund dann sehr freut).

Beide Futtersorten abwechselnd. Bei Trockenfutter auf jeden Fall Saufnapf daneben stellen. Es ist aber die Qualität des Futters vorrangig, weil einige Hersteller das übelste Zeug verwenden und dann noch Farbe und appetitanregende Mittel usw. zumischen. Im Internet einschlägige Foren aufsuchen.Gutes Futter kommt von Pro Nature, Royal Canin, Precept und anderen. Gutes Futter ist aber immer teurer. Ich füttere verschieden angekochte frische Schlachtabfälle wie Leber, Schlund, Niere Rinderrippenfleisch. Wenig Knochen - nicht für ältere Hunde. Kein Schwein. Wechsle mit Trocken- und Nassfutter ab.

Ich würde zunächst einmal den Züchter fragen wie er gefüttert hat.Wenn der Hund mit Trockenfutter gefüttert wurde ,(übrigens immer viel Wasser bereitstellen)würde ich es auch beibehalten.Nass oder Trocken ist bei Hundezüchtern eine Glaubensfrage und die Futtermittelindustrie EFFEM und Co. haben sich darauf eingestellt.

Was möchtest Du wissen?