Welche bereiche Marine für FWD

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf deine Ausbildung an. Mein Neffe leistete FWD bei der Marine. Der ist gelernter Bürokaufmann und kam dementsprechend auf die Schreibstube eines Versorgers. In der Eigenschaft musste er immer bei Besprechungen mit dem Kommandanten dabei sein und Protokoll führen. Das fand er sehr spannend, da er dadurch immer schon Sachen vorher wusste, die die anderen erst viel später erfuhren. Insgesamt fand er es ganz toll bei der Marine und hat es nie bereut. Das wirst du aber von fast allen hören, die bei der Marine waren.

Perönlich würde ich immer zur Marine raten. Die Arbeit ist angenehmer, die Kamerdaschaft intensiver, die Uniformen schöner und man hat immer die eigene Koje und eine gute Kombüse dabei und außerdem verdient man an Bord durch die viele Zulagen deutlich mehr. Allerdings ist man auch häufiger und länger unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcack98
29.10.2016, 15:46

Danke für die Antwort

1

Es gibt bei der Marine verschiedene Verwendungsreihen. Die meisten davon kommen an Bord von Schiffen und Booten zum Einsatz.

Wenn du dich für den FWD entscheidest, kannst du "Wünsche" angeben, was die Verwendung betrifft.

Du solltest dich also etwas nach deinen Interessen richten.

Unter folgendem Link findest du Infos zu den Verwendungsreihen. Dazu die jeweilige VR anklicken.

http://www.marine.de/portal/a/marine/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK93MQivezEoqLM1KJUvfLUzBIgnZmXlq9XllpUnpqXUpqXrl-Q7agIABpRQBs!/

(Link ggf. rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)

Wenn du allerdings nur eine kurze Zeit FWD (der FWD kann zwischen 6 und 23 Monaten geleistet werden) leisten möchtest, ist ein Einsatz an Bord eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcack98
29.10.2016, 10:03

Danke!

Hätte noch zwei Frage:

1. Ist man dann einem festen Schiff zu geteilt oder wechselt man zwischen den Schiffen?

2. Wenn man sich nach dem FWD verpflichtet für zb 12 Jahre ist es möglich dann später noch zum Heer zu wechseln oder umgekehrt zur Marine?

Ich weiß ich stelle viele fragen bin noch am Überlegen ob Marine oder Heer.. und kann mich einfach nicht wirklich entscheiden. 

0

Was möchtest Du wissen?